Aktueller Inhalt:

Familienbewusste Arbeitszeitgestaltung

 

Märkische_Familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung_klein

 
LEITFADEN "FAMILIENFREUNDLICHE ARBEITSZEIT-GESTALTUNG"
 

Vorteile familienbewusste Arbeitszeiten - auch für Ihr Unternehmen

Die Broschüre bietet überzeugende Argumente dafür, dass sich familienbewusste Arbeitszeitmodelle lohnen. Die Umsetzung individualisierter Arbeitszeitarrangements ist nicht nur möglich - sie kann sich auch rechnen.

Bei Rückfragen zur Broschüre wenden Sie sich bitte an das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Märkische Region.

 


Köln_Teilzeitberufsausbildung_klein

 
"EMPFEHLUNGEN ZUR BERUFSAUSBILDUNG IN TEILZEIT"
 

Welche Unterstützung können Sie für die Umsetzung einer Berufsausbildung in Teilzeitform bekommen?

Die Broschüre bietet eine erste Orientierung im Themengebiet und soll die Kontaktaufnahme zu Beratungsinstitutionen erleichtern. Die vorgestellten Vorteile und Herausforderungen für die Gestaltung eines Teilzeitausbildungsangebots aus Sicht der Ausbildungsbetriebe werden mit Hinweisen zur Gestaltung guter Rahmenbedingungen ergänzt. Für die Region Köln werden außerdem Ansprechpartnerinnen und Partner sowie Kontaktdaten für berufsspezifische Beratung zum Thema angeboten.

Bei Rückfragen zum Fragebogen wenden Sie sich bitten an das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Köln.


MittlNiederrhein_Broschuere-Minijobs

 
"Minijobs. Chance oder Nachteil für Ihr Unternehmen? Geld sparen durch neue Beschäftigungsarten!"
 

Warum lohnt sich die Umwandlung eines Minijobs in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung?

Die Broschüre informiert über die Vor- und Nachteile sowie die rechtlichen Grundlagen unterschiedlicher Beschäftigungsarten. Darüber hinaus zeigt sie Argumente und konkrete Schritte auf, die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber bei der optimalen Entscheidungsfindung und der für das Unternehmen passgenauen Umsetzung unterstützen Abgerundet wird die Informationsschrift mit einer Sammlung hilfreicher Links und dem Verweis auf Anlaufstellen, die vertiefende Leitfäden und Praxistipps anbieten.

Bei Rückfragen zu der Broschüre wenden Sie sich bitten an das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittlerer Niederrhein.