Aktueller Inhalt:

05.11.2012 - Aktuelle Analysen aus dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Arbeitslosengeld-II-Empfängerinnen, die ihre Kinder alleine erziehen, nehmen sehr häufig an arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen teil, obwohl es für sie schwer ist, dies mit der Kinderbetreuung zu vereinbaren.  In der vorliegenden Studie wird untersucht, inwiefern die Teilnahme an schulischen Trainingsmaßnahmen, Ein-Euro-Jobs oder an beruflichen Weiterbildungen die Beschäftigungschancen der Alleinerziehenden tatsächlich verbessert.

 

Lesen Sie hier mehr

 

Zusatzinformationen:

Zur Kompetenzzentren-Suchseite:

NRW-Karte mit eingetragenen Kompetenzzentren