Aktueller Inhalt:

Veranstaltungen aller Kompetenzzentren

Veranstaltungen

21Feb
2017
Sprechstunde: Wettbewerbs- und Prädikatsberatung für kleine und mittelständische Unternehmen
Dortmund

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf berät kleine und mittelständische Unternehmen zur Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben oder Prädikatsvergaben zum Thema Chancengleichheit.

Zur Veranstaltung "Sprechstunde: Wettbewerbs- und Prädikatsberatung für kleine und mittelständische Unternehmen"

21Feb
2017
9. Fachforum QUAFFEL / Netzwerke W GE, BOT und RE – „(un)sichtbar, (un)sicher, (un)selbstständig“ –
Bottrop

Vernetzung mit vorhandenen Angeboten zur Unterstützung des Wiedereinstiegs von Frauen mit Fluchthistorie.

Zur Veranstaltung "9. Fachforum QUAFFEL / Netzwerke W GE, BOT und RE – „(un)sichtbar, (un)sicher, (un)selbstständig“ –"

21Feb
2017
Arbeitskreistreffen "FunDAMENta" am 21.02.2017 in Meschede
Meschede

Im Jahr 2017 veranstaltet das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland in Zusammenarbeit mit Unternehmerinnen-Initiativen die Messe "FunDAMENta". Der Arbeitskreis trifft sich zum 1. Mal am 21.02.2017. Interessierte melden sich bitte bei Sonja Claus (sonja.claus@kreis-soest.de).

Zur Veranstaltung "Arbeitskreistreffen "FunDAMENta" am 21.02.2017 in Meschede"

21Feb
2017
Arbeitskreistreffen "Wir machen MI(N)T - Unternehmen brauchen starke Mädchen!"
Soest

Am 21. März 2017 findet um 15 Uhr ein Treffen des kontinuierlichen Arbeitskreises "Wir machen MI(N)T - Unternehmen brauchen starke Mädchen" statt. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Thema "MINTorinnen". Interessierte KMU können sich bis zum 17.03.2017 bei Marina Barbi (marina.barbi@kreis-soest.de) oder telefonisch unter 02921-303290 anmelden.

Zur Veranstaltung "Arbeitskreistreffen "Wir machen MI(N)T - Unternehmen brauchen starke Mädchen!""

22Feb
2017
Handwerk im Web
Bochum

Es erwartet Sie ein spannender Nachmittag mit Dr. Marie Huchhausen, Referentin an der Business Academy Ruhr, die Ihnen anhand vieler guter Praxisbeispiele, den erfolgreichen Einsatz von Social Media Marketing im Handwerk, vermittelt.

Zur Veranstaltung "Handwerk im Web"

22Feb
2017
Beruflich durchstarten in Deutschland - Perspektiven für qualifizierte geflüchtete Frauen
Dortmund

In der Veranstaltung diskutieren Vertreter und Vertreterinnen aus der Wirtschaft mit Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen über die Möglichkeiten, die Potenziale qualifizierter geflohener Frauen zu erkennen und ihnen Chancen für einen beruflichen Einstieg zu eröffnen.

Zur Veranstaltung "Beruflich durchstarten in Deutschland - Perspektiven für qualifizierte geflüchtete Frauen"

22Feb
2017
Beruflich durchstarten in Deutschland - Perspektiven für qualifizierte geflüchtete Frauen
Dortmund

In der Veranstaltung diskutieren Vertreter und Vertreterinnen aus der Wirtschaft mit Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen über die Möglichkeiten, die Potenziale qualifizierter geflohener Frauen zu erkennen und ihnen Chancen für einen beruflichen Einstieg zu eröffnen.

Zur Veranstaltung "Beruflich durchstarten in Deutschland - Perspektiven für qualifizierte geflüchtete Frauen"

22Feb
2017
Fit im Job
Herne

Auf unserem Infofrühstück „Fit im Job“ bringen wir Unternehmen, die das Potenzial von Frauen mit Familienverantwortung erkannt haben, und motivierte Frauen, die den beruflichen (Wieder-/Neu)einstieg suchen, zusammen. Im lockeren Rahmen wird über die Teilzeitberufsausbildung und weitere Instrumente einer familienfreundlichen Personalpolitik informiert, genetzwerkt und gefrühstückt.

Zur Veranstaltung "Fit im Job"

23Feb
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

02Mar
2017
Best Practice live erleben
Hennef

Familienbewusste Unternehmenskultur bei Gilgen‘s Bäckerei & Konditorei GmbH & Co. KG Familienbewusste Unternehmenskultur im Handwerk – erleben Sie, wie die Bäckerei und Konditorei Gilgen’s dem Fachkräftemangel mit gezielten Angeboten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben mit Erfolg entgegenwirkt. Diese Backstubenführung wird nur für Mitglieder des Netzwerks FAMILIENBE-WUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/Rhein-Sieg veranstaltet. Nutzen Sie die anschließende Gelegenheit zum Netzwerken bei einem kleinen Imbiss.

Zur Veranstaltung "Best Practice live erleben"

06Mar
2017
4. Gründungsforum in der MEO-Region
Essen

"Stand up and fight" - mit diesem Slogan laden die STARTERCENTER NRW aus Mülheim, Essen und Oberhausen am 6. März 2017 zum 4. Gründungsforum in der MEO-Region in den Plenarsaal der IHK zu Essen ein.

Zur Veranstaltung "4. Gründungsforum in der MEO-Region"

06Mar
2017
Potentiale weiblicher Fachkräfte erkennen und fördern - Wirtschaftlicher, flexibler und kundenorientierter handeln
Herford

Der Fachkräftebedarf in vielen Branchen wächst. In kleinen und mittelständischen Unternehmen ist die geringfügige Beschäftigung - vor allem weiblicher Aushilfskräfte - fester Bestandteil der Personalpolitik. Betriebe, die auf einen höheren Anteil sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung setzen, machen sich die damit einhergehenden Vorteile zunutze und agieren erfolgreich am Markt. Erfahrungen zeigen: Je größer das Arbeitszeitvolumen, desto höher ist der Stellenwert von Arbeit im Tagesablauf. Die Mitarbeiterinnen übernehmen mehr Verantwortung und die Bindung an das Unternehmen ist stärker.

Zur Veranstaltung "Potentiale weiblicher Fachkräfte erkennen und fördern - Wirtschaftlicher, flexibler und kundenorientierter handeln"

07Mar
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Mettmann

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

08Mar
2017
„Gleichstellung … LÄUFT!“: Charity-Rundgang zum Internationalen Frauentag 2017
Mülheim an der Ruhr

Am Internationalen Frauentag, Mittwoch, 8. März, veranstalten die Mülheimer Gleichstellungsbeauftragten (Stadtverwaltung, Sparkasse Mülheim an der Ruhr, Hochschule Ruhr West, Finanzamt) unter dem Motto „Gleichstellung … LÄUFT!“ einen Charity-Rundgang.

Zur Veranstaltung "„Gleichstellung … LÄUFT!“: Charity-Rundgang zum Internationalen Frauentag 2017"

08Mar
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

08Mar
2017
Mit Employer Branding Zukunft gewinnen – mit Frauen im Blickfeld
Herten

Auch in Emscher-Lippe klagen immer mehr Unternehmen, dass sie offenen Stellen und Ausbildungsplätze nicht mehr oder nicht in der gewohnten Qualität besetzen können. Wie sie gut als Arbeitgeber oder Arbeitgeberin mit ihrer eigenen „Marke“ sichtbar werden können, darum geht es an drei Workshop-Tagen.

Zur Veranstaltung "Mit Employer Branding Zukunft gewinnen – mit Frauen im Blickfeld"

08Mar
2017
Zukunft Gesundheitswesen – neue Berufs- und Aufgabenbereiche in der Pflege
Essen

Das Gesundheitswesen und seine Berufsfelder sind im Wandel. Wer sich für die neuen Entwicklungen sowie die Chancen und Herausforderungen in der Branche interessiert, kann sich am 8. März an der FOM Hochschule in Essen über die verschiedenen Trends informieren.

Zur Veranstaltung "Zukunft Gesundheitswesen – neue Berufs- und Aufgabenbereiche in der Pflege"

09Mar
2017
Mitarbeiterinnen- und Azubigewinnung durch Social Media im Handwerk
Bochum

In einem Vertiefungsworkshop zum Thema "Mitarbeiterinnen- und Azubigewinnung durch Social Media im Handwerk" informiert Dr. Marie Huchthausen die Teilnehmenden zu einem erfolgreichen Einsatz von Social Media als Instrument einer modernen Personalrekrutierungsstrategie.

Zur Veranstaltung "Mitarbeiterinnen- und Azubigewinnung durch Social Media im Handwerk"

09Mar
2017
Work-Life-Balance: Wege in ein modernes Personalmanagement
Bonn

Im Wettbewerb um gute Fachkräfte, gewinnt die familienbewusste Personalpolitik zunehmend an Bedeutung. In diesem Workshop erhalten Sie wichtige Basisinformationen und erarbeiten mögliche Strategien für die Umsetzung in Ihrem Unternehmen. In dem Workshop beschäftigen Sie sich mit dem Thema Work-Life-Balance und Familienfreundlichkeit. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie kann der Arbeitgeber durch verschiedene Angebote unterstützen. Präsentation aktueller Studien, Entwicklung möglicher Strategien auf dem Weg zu einer familienbewussten Personalpolitik, Vorstellung erfolgreicher Modelle

Zur Veranstaltung "Work-Life-Balance: Wege in ein modernes Personalmanagement"

09Mar
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

14Mar
2017
"Du bist, was du denkst!" - Motivation und Kommunikation als wirksame Wegbegleiter
Warburg

B2B Tea für Frauen mit Verantwortung Das Meeting am Nachmittag vorbereiten? Die Umstrukturierungsmaßnahme verkünden? Muss das jetzt sein? Als Führungskraft ist es meine Aufgabe, mich selbst (und meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) permanent zu motivieren. Ohne Motivation läuft nichts im Job, doch manchmal kommt der „(Mach-Lust-)Motor“ ins Stottern. Motivation ergibt sich aus dem Zusammenspiel von Person und Kontext. Mit kleinen Tricks lassen sich Mini- und Maxidurchhänger problemlos meistern.

Zur Veranstaltung ""Du bist, was du denkst!" - Motivation und Kommunikation als wirksame Wegbegleiter"

15Mar
2017
Mit Employer Branding Zukunft gewinnen – mit Frauen im Blickfeld
Herten

Auch in Emscher-Lippe klagen immer mehr Unternehmen, dass sie offenen Stellen und Ausbildungsplätze nicht mehr oder nicht in der gewohnten Qualität besetzen können. Wie sie gut als Arbeitgeber oder Arbeitgeberin mit ihrer eigenen „Marke“ sichtbar werden können, darum geht es an drei Workshop-Tagen.

Zur Veranstaltung "Mit Employer Branding Zukunft gewinnen – mit Frauen im Blickfeld"

16Mar
2017
Mit Frauen in Führung: Genderorientierte Personalentwicklung
Gelsenkirchen-Buer

Um talentierte weibliche Nachwuchskräfte stärker an sich zu binden und ihre Bereitschaft zur Übernahme weiterer betrieblicher Verantwortung zu erhöhen, steht ihnen ein neues Instrument der Personalentwicklung zur Verfügung.

Zur Veranstaltung "Mit Frauen in Führung: Genderorientierte Personalentwicklung"

17Mar
2017
Hier lang - Karriereentwickung Unternehmen fördern Frauen in der Region Aachen
Aachen

Der erste Frauen-Business-Tag der Region Aachen - für weibliche (Nachwuchs-) Führungskräfte und Personalverantwortliche, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer aus kleinen und mittleren Unternehmen der Region.

Zur Veranstaltung "Hier lang - Karriereentwickung Unternehmen fördern Frauen in der Region Aachen"

17Mar
2017
Erfolgreich und genderfair Personal auswählen
Witten

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Personalpolitik – Genderfaire Strategien“ vermittelt Prof. Dr. Martina Stangel-Meseke den Teilnehmenden des Workshops den systematischen Ablauf einer Personalauswahl. "Genderfairness" bildet dabei ein Querschnittsthema.

Zur Veranstaltung "Erfolgreich und genderfair Personal auswählen"

20Mar
2017

bis
22Mar
2017
Die Frauen Akademie Energie
Essen

Karriere in Zeiten der Energiewende Das Kompetenzzentrum MEO ist mit Referentinnen zu dem Thema "Karriere leicht gemacht - mit Mentoring schneller den Aufstieg schaffen" auf der Veranstaltung "Die Frauen-Akademie ENERGIE" vertreten.

Zur Veranstaltung "Die Frauen Akademie Energie"

22Mar
2017
Mit Employer Branding Zukunft gewinnen – mit Frauen im Blickfeld
Herten

Auch in Emscher-Lippe klagen immer mehr Unternehmen, dass sie offenen Stellen und Ausbildungsplätze nicht mehr oder nicht in der gewohnten Qualität besetzen können. Wie sie gut als Arbeitgeber oder Arbeitgeberin mit ihrer eigenen „Marke“ sichtbar werden können, darum geht es an drei Workshop-Tagen.

Zur Veranstaltung "Mit Employer Branding Zukunft gewinnen – mit Frauen im Blickfeld"

23Mar
2017
Zu Gast bei : Marcant AG | IT Systemhaus Bielefeld
Bielefeld

Digitalisierung – von Kühen und Blitzen bis zur Ostsee Einladung zu Vortrag und Unternehmensbesichtigung Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zu Gast bei“ werden Verantwortliche aus kleinen und mittelständischen Unternehmen aus den Bereichen Personal und Führung eingeladen, sich über verschiedene Strategien der Personalentwicklung und die Gestaltung von fachlichen Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten von Frauen auszutauschen.

Zur Veranstaltung "Zu Gast bei : Marcant AG | IT Systemhaus Bielefeld"

23Mar
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

25Mar
2017
Perspektive Selbstständigkeit: Wer Sie sind und was Sie wollen – Persönlichkeit als Schlüssel zur beruflichen Entwicklung
Herne

Sie träumen davon Ihre eigene Chefin zu sein, wissen aber nicht so genau, wie Ihr Geschäftsmodell aussehen könnte. Egal, ob Sie bereits eine konkrete Gründungsidee oder nur eine vage Vorstellung mitbringen – in unserer Ideenwerkstatt „Perspektive Selbständigkeit“ erarbeiten Sie ein überzeugendes Geschäftsmodell und können mit fachkompetenten Referentinnen in den Dialog treten.

Zur Veranstaltung "Perspektive Selbstständigkeit: Wer Sie sind und was Sie wollen – Persönlichkeit als Schlüssel zur beruflichen Entwicklung"

28Mar
2017
Familienbewusste Personalpolitik vor Ort
Troisdorf

Impulse am Mittag: Immer mehr Unternehmen in der Region positionieren sich durch innovative Personalpolitik als attraktive Arbeitgebende und punkten so im Wettbewerb um gute Fachkräfte. Dabei ist eine familienbewusste Ausrichtung ein wesentlicher Baustein. Welche Möglichkeiten bestehen, als familienbewusster Betrieb den Mitarbeitenden die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zu erleichtern und wie die Umsetzung in Ihrem Unternehmen aussehen kann, wird bei einem Mittagsimbiss in den Räumen der Campus Computersysteme GmbH in Troisdorf erörtert. Nutzen Sie die Möglichkeit mit anderen Personalverantwortlichen aus Troisdorf in Kontakt und in den fachlichen Austausch zu familienbewusster Personalpolitik zu treten.

Zur Veranstaltung "Familienbewusste Personalpolitik vor Ort"

29Mar
2017
Neue Vereinbarkeit - Gute Praxis vor Ort: der 4. Stopp am 29. März 2017 bei der Volksbank Marl-Recklinghausen eG
Recklinghausen

Familienorientierte Unternehmen der Emscher-Lippe-Region treffen sich zum 4. Fachaustausch. Gastgeber ist die Volksbank Marl Recklinghausen eG.

Zur Veranstaltung "Neue Vereinbarkeit - Gute Praxis vor Ort: der 4. Stopp am 29. März 2017 bei der Volksbank Marl-Recklinghausen eG"

30Mar
2017
Vereinbarkeit von Beruf und Pflege: Eine helfende Hand reichen
Bonn

Sie möchten als Arbeitgeber Ihren pflegenden Beschäftigten ermöglichen, Beruf und Pflegeaufgaben besser zu vereinbaren? In diesem Workshop erarbeiten Sie, wie es gelingen kann, das Thema aus der Tabuzone zu heben und Lösungen für Ihr Unternehmen zu finden. Wie können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Familien und Pflegeaufgaben unterstützt werden? Vorstellung verschiedener Unterstützungsangebote, die Mitarbeitende entlasten.

Zur Veranstaltung "Vereinbarkeit von Beruf und Pflege: Eine helfende Hand reichen"

30Mar
2017
Workshop zum Thema "Lebensphasenorientierung lohnt sich. Familienfreundlichkeit muss nicht viel kosten – Angebote, die auch KMU leicht umsetzen können!"
Düsseldorf

Der Workshop gibt einen Überblick über familienfreundliche Maßnahmen und die damit verbundenen finanziellen bzw. personellen Aufwände; Anregungen und Ansätze für Ihr Unternehmen werden (im Austausch) erarbeitet

Zur Veranstaltung "Workshop zum Thema "Lebensphasenorientierung lohnt sich. Familienfreundlichkeit muss nicht viel kosten – Angebote, die auch KMU leicht umsetzen können!""

30Mar
2017
up*satz f
Bochum

Bochum Bei dieser Premiere begeistern wir mit einer innovativen Mischung aus Vortrag, Diskurs und Coaching, alles mit dem f-Faktor: f für Frühling, für feminin, für fortschrittlich, für Führungsverantwortung, für frisch, fördernd und fordernd.

Zur Veranstaltung "up*satz f"

30Mar
2017
Werkstattreihe "Wirtschaft im Dialog" - 2. Teil
Herscheid

2. Teil der Werkstattgespräche "Wirtschaft im Dialog"

Zur Veranstaltung "Werkstattreihe "Wirtschaft im Dialog" - 2. Teil"

05Apr
2017
Wenn´s passt, dann passt´s! Finde Unternehmen aus der Region, die so ticken wie Du! 05.04.2017
Aachen

Du bist Studentin der Ingenieurswissenschaften, Berufseinsteigerin oder berufserfahrene Ingenieurin? Nutze die Chance und lerne spannende Unternehmen aus der Region kennen: Modell Aachen GmbH Interaktive ; Managementsysteme; www.modell-aachen.de nokra Optische Prüftechnik und Automation GmbH, www.nokra.de Quality Automation GmbH; www.quality-automation.de

Zur Veranstaltung "Wenn´s passt, dann passt´s! Finde Unternehmen aus der Region, die so ticken wie Du! 05.04.2017"

05Apr
2017
Zwischen Stechuhr und Zeitsouveränität - Ihr Weg zu flexiblen Arbeitszeiten
Siegburg

12. Netzwerktreffen für Mitglieder des Netzwerkes FAMILIENBEWUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/Rhein-Sieg

Zur Veranstaltung "Zwischen Stechuhr und Zeitsouveränität - Ihr Weg zu flexiblen Arbeitszeiten"

12Apr
2017
Geht Personalpolitik 4.0 auch ohne Vereinbarkeit?
-

"SAVE-THE-DATE" Webinar

Zur Veranstaltung "Geht Personalpolitik 4.0 auch ohne Vereinbarkeit?"

13Apr
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

26Apr
2017
Gelsenkirchener Bündis für Familien: Bündniskonferenz 2017
Gelsenkirchen

Am Mittwoch den 26. April 2017 veranstaltet das Gelsenkirchener Bündnis für Familien unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Frank Baranowski, die 5. Bündniskonferenz.

Zur Veranstaltung "Gelsenkirchener Bündis für Familien: Bündniskonferenz 2017"

27Apr
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

27Apr
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

04Mai
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

06Mai
2017
Perspektive SeIbstständigkeit: Ideenwerkstatt – ein kreativer Weg zur beruflichen Orientierung
Herne

Im zweiten Seminar unserer Ideenwerkstatt "Perspektive Selbstständigkeit" arbeiten Sie zusammen mit einer fachkompetenten Referentin an der Entwicklung Ihrer Gründungsidee und können sich mit anderen Teilnehmerinnen austauschen und vernetzen.

Zur Veranstaltung "Perspektive SeIbstständigkeit: Ideenwerkstatt – ein kreativer Weg zur beruflichen Orientierung"

08Mai
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

09Mai
2017
Pflegescout-Workshop
Siegburg

Implementierung einer Ansprechperson für pflegende Angehörige in Ihrem Unternehmen

Zur Veranstaltung "Pflegescout-Workshop"

10Mai
2017
Mit Frauen in Führung: Austauschzirkel für weiblichen Führungsnachwuchs und Führungskräfte
Bottrop

Besonders in Zeiten immer rasanterer Veränderungsprozesse werden ein starkes Selbstbewusstsein, Durchsetzungsstärke, hohe Kommunikationsfähigkeit und vor allem gut funktionierende Netzwerke zu Schlüsselfaktoren des persönlichen und betrieblichen Erfolgs. Diese Faktoren können Frauen durch einen strukturierten Austausch untereinander und weiteren Fachinput systematisch stärken.

Zur Veranstaltung "Mit Frauen in Führung: Austauschzirkel für weiblichen Führungsnachwuchs und Führungskräfte"

10Mai
2017
Karrieretage an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen
Gelsenkirchen

Die Idee, einen Karrieretag an der Hochschule durchzuführen, entstand aus Anfragen von Unternehmen, die sich in der Hochschule zwecks Mitarbeitersuche präsentieren wollten. Da bot es sich an, dieses zu bündeln und einmal im Jahr zentral anzubieten.

Zur Veranstaltung "Karrieretage an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen"

11Mai
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Ratingen

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

11Mai
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

16Mai
2017
MatchWorkParty
Dortmund

Die erste Dortmunder MatchWorkParty bringt Studentinnen und Unternehmen unterschiedlicher Größenordnung zusammen. Ob für den ersten „richtigen“ Job, ein Praktikum, eine Masterarbeit oder ein Trainee-Programm.

Zur Veranstaltung "MatchWorkParty"

16Mai
2017
Mobiles Arbeiten - Flexibler und produktiver ohne Präsenzkultur
-

"SAVE-THE-DATE" Webinar

Zur Veranstaltung "Mobiles Arbeiten - Flexibler und produktiver ohne Präsenzkultur"

17Mai
2017
Mit Frauen in Führung: Austauschzirkel für weiblichen Führungsnachwuchs und Führungskräfte
Bottrop

Besonders in Zeiten immer rasanterer Veränderungsprozesse werden ein starkes Selbstbewusstsein, Durchsetzungsstärke, hohe Kommunikationsfähigkeit und vor allem gut funktionierende Netzwerke zu Schlüsselfaktoren des persönlichen und betrieblichen Erfolgs. Diese Faktoren können Frauen durch einen strukturierten Austausch untereinander und weiteren Fachinput systematisch stärken.

Zur Veranstaltung "Mit Frauen in Führung: Austauschzirkel für weiblichen Führungsnachwuchs und Führungskräfte"

23Mai
2017
Vereinbarkeit von Beruf und Pflege - weibliche Fachkräfte binden und gewinnen
Alfter

Die Vereinbarkeit von Angehörigenpflege und Berufstätigkeit ist ein wichtiger Baustein für die Sicherung des Fachkräftebedarfs. Schätzungen zufolge kümmert sich bald mehr als jeder fünfte Arbeitnehmer über 40 um pflegebedürftige Angehörige. Unternehmen, die gut ausgebildete Fachkräfte und deren Knowhow im Betrieb halten wollen, benötigen Strategien zum Umgang mit dieser Herausforderung. In dieser Fachveranstaltung erfahren Sie, welche Dimensionen das Problem hat und welche Modelle Sie Ihren Mitarbeitenden anbieten können. Best-Practice-Beispiele vermitteln einen Eindruck von der Umsetzbarkeit konkreter Lösungen. Der Referent und Moderator Herr Stein verfügt über breites Wissen rund um das Thema Pflege und beleuchtet es aus unterschiedlichen Perspektiven.

Zur Veranstaltung "Vereinbarkeit von Beruf und Pflege - weibliche Fachkräfte binden und gewinnen"

25Mai
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

31Mai
2017
Mit Frauen in Führung: Austauschzirkel für weiblichen Führungsnachwuchs und Führungskräfte
Bottrop

Besonders in Zeiten immer rasanterer Veränderungsprozesse werden ein starkes Selbstbewusstsein, Durchsetzungsstärke, hohe Kommunikationsfähigkeit und vor allem gut funktionierende Netzwerke zu Schlüsselfaktoren des persönlichen und betrieblichen Erfolgs. Diese Faktoren können Frauen durch einen strukturierten Austausch untereinander und weiteren Fachinput systematisch stärken.

Zur Veranstaltung "Mit Frauen in Führung: Austauschzirkel für weiblichen Führungsnachwuchs und Führungskräfte"

07Jun
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

08Jun
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

10Jun
2017
Perspektive Selbstständigkeit: Idee und Markt
Herne

Im dritten Seminar unserer Ideenwerkstatt "Perspektive Selbstständigkeit" dreht sich alles um das Thema Märkte.

Zur Veranstaltung "Perspektive Selbstständigkeit: Idee und Markt"

14Jun
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Mettmann

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

22Jun
2017
Pflegescout-Workshop
Bonn

mplementierung einer Ansprechperson für pflegende Angehörige aus Ihrem Unternehmen

Zur Veranstaltung "Pflegescout-Workshop"

22Jun
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

28Jun
2017
Mit Frauen in Führung: Genderorientierte Personalentwicklung
Gelsenkirchen-Buer

Um talentierte weibliche Nachwuchskräfte stärker an sich zu binden und ihre Bereitschaft zur Übernahme weiterer betrieblicher Verantwortung zu erhöhen, steht ihnen ein neues Instrument der Personalentwicklung zur Verfügung.

Zur Veranstaltung "Mit Frauen in Führung: Genderorientierte Personalentwicklung"

01Jul
2017
Perspektive Selbstständigkeit: Und wie geht es weiter? Infos, Realitätscheck und Austausch zur Entscheidungsfindung
Herne

Im vierten und letzten Seminar unserer Ideenwerkstatt "Perspektive Selbstständigkeit" werden die Geschäftsideen der Teilnehmerinnen einem Realitätscheck unterzogen.

Zur Veranstaltung "Perspektive Selbstständigkeit: Und wie geht es weiter? Infos, Realitätscheck und Austausch zur Entscheidungsfindung"

04Jul
2017
Führungskompetenzen in einer digitalen Arbeitswelt
Bonn

13. Netzwerktreffen für Mitglieder des Netzwerkes FAMILIENBEWUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/Rhein-Sieg

Zur Veranstaltung "Führungskompetenzen in einer digitalen Arbeitswelt"

10Jul
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

12Jul
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Mettmann

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

13Jul
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

27Jul
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

10Aug
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

24Aug
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

06Sep
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

13Sep
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Monheim am Rhein

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

14Sep
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

27Sep
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

28Sep
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

04Okt
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

12Okt
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Mettmann

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

12Okt
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

16Okt
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

26Okt
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

08Nov
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Velbert

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

09Nov
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

23Nov
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

07Dez
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Mettmann

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

13Dez
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

14Dez
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"