Aktueller Inhalt:

Veranstaltungen aller Kompetenzzentren

Veranstaltungen

25Mai
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

30Mai
2017
Jurysitzung Prädikat Familienfreundliches Unternehmen 2017
Hagen

Jurysitzung zur Erlangung des Prädikats Familienfreundliches Unternehmen 2017

Zur Veranstaltung "Jurysitzung Prädikat Familienfreundliches Unternehmen 2017"

30Mai
2017
5. Deutscher Diversity Tag am 30.05.2017
Köln

Den 5. Deutschen Diversity Tag begeht die IHK Köln am 30.05.2017 mit einer Veranstaltung unter dem Motto WIRTSCHAFT. UNTERNEHMEN. VIELFALT. In der Früh Lounge mit Blick auf den Dom diskutieren Unternehmensvertreter_innen anhand von Best-Practice-Beispielen über die erfolgreiche Umsetzung von Diversity Management in ihren Unternehmen. Beim World Café haben alle Anwesenden die Möglichkeit, sich zu den Diversity-Dimensionen "Inklusion, Migration, Flüchtlinge, Frauen und Alter" einzubringen und sich zu (neuen) Ansätzen der Vielfalt in Unternehmen auszutauschen. Programmbegleitend setzt das Improvisationstheater "Frizzles" kulturelle Vielfalt unkonventionell in Szene.

Zur Veranstaltung "5. Deutscher Diversity Tag am 30.05.2017"

30Mai
2017
2. Unternehmerinnen-Frühstück 2017
Dortmund

Das Team von Frau.Innovation.Wirtschaft lädt zum zweiten Unternehmerinnen-Frühstück in diesem Jahr. Am 30. Mai 2017 ist es zu Gast bei Annette Becker, Heißer Reifen Kurier- und Postdienstleistungen, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum feiert.

Zur Veranstaltung "2. Unternehmerinnen-Frühstück 2017"

30Mai
2017
Sprechstunde: Wettbewerbs- und Prädikatsberatung für kleine und mittelständische Unternehmen
Dortmund

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf berät kleine und mittelständische Unternehmen zur Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben oder Prädikatsvergaben zum Thema Chancengleichheit.

Zur Veranstaltung "Sprechstunde: Wettbewerbs- und Prädikatsberatung für kleine und mittelständische Unternehmen"

30Mai
2017
„Hier geht vielmehr!“ Karrierechancen für Frauen mit Behinderung
Dinslaken

Der Bedarf an Fachkräften wächst. Kleine und mittelständische Unternehmen haben zunehmend Schwierigkeiten, ihre offenen Stellen mit geeigneten Fachkräften zu besetzen. Qualifizierte Frauen mit Behinderung bieten Potenzial, um den steigenden Bedarf zu decken. Der Fachtag „Hier geht vielmehr!“ Karrierechancen für Frauen mit Behinderung zeigt auf, wo tradierte Sichtweisen den unverfälschten Blick auf Frauen mit Behinderung verhindern. Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten in Vorträgen Anregungen, wie es anders gehen kann.

Zur Veranstaltung "„Hier geht vielmehr!“ Karrierechancen für Frauen mit Behinderung"

31Mai
2017
Mit Frauen in Führung: Austauschzirkel für weiblichen Führungsnachwuchs und Führungskräfte
Bottrop

Besonders in Zeiten immer rasanterer Veränderungsprozesse werden ein starkes Selbstbewusstsein, Durchsetzungsstärke, hohe Kommunikationsfähigkeit und vor allem gut funktionierende Netzwerke zu Schlüsselfaktoren des persönlichen und betrieblichen Erfolgs. Diese Faktoren können Frauen durch einen strukturierten Austausch untereinander und weiteren Fachinput systematisch stärken.

Zur Veranstaltung "Mit Frauen in Führung: Austauschzirkel für weiblichen Führungsnachwuchs und Führungskräfte"

31Mai
2017
FRAUEN FÖRDERN - FACHKRÄFTE SICHERN durch flexible Arbeitszeiten
Duisburg

Unsere Expertinnen und Experten diskutieren mit Ihnen, wie Sie als kleines oder mittleres Unternehmen in der Region auch in Zukunft erfolgreich am Markt agieren. Denn nur, wer mit attraktiven Arbeitsbedingungen bei seinen Beschäftigten punkten kann, wird langfristig erfolgreich sein.

Zur Veranstaltung "FRAUEN FÖRDERN - FACHKRÄFTE SICHERN durch flexible Arbeitszeiten"

31Mai
2017
Chef(in), ich bin dann mal weg
Roetgen

Impulsvortrag mit praktischen Tipps zur einfachen Umsetzung einer familienfreundlichen Personalpolitik Regionaler Praxisblick: Wie machen es die anderen? Wie kann Familienfreundlichkeit praktisch umgesetzt werden? Welche Instrumente können kleine und mittelständische Unternehmen nutzen?

Zur Veranstaltung "Chef(in), ich bin dann mal weg"

01Jun
2017
Sprechstunde "Genderfaire Personalpolitik"
Herne

Gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen wie der Demografische Wandel und der Fachkräftemangel stellen auch kleine und mittelständische Unternehmen vor die Aufgabe ein zeitgemäßes Personalmanagement zu etablieren. Gerne informieren wir Sie!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde "Genderfaire Personalpolitik""

01Jun
2017
Ziel: Ingeneurin! Weiblicher Nachwuchs gesucht.
Bochum

Schülerinnen erhalten die Möglichkeit sich direkt bei Ingeneurinnen über ihren potientiellen Traumberuf zu informieren!

Zur Veranstaltung "Ziel: Ingeneurin! Weiblicher Nachwuchs gesucht."

07Jun
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

07Jun
2017
Netzwerktreffen "Familienfreundliches Unternehmen"
Siegen

1. Netzwerktreffen "Familienfreundliches Unternehmen"

Zur Veranstaltung "Netzwerktreffen "Familienfreundliches Unternehmen""

07Jun
2017
Wenn’s passt, dann passt’s – MI(N)T Spaß am See
Simmerath

Das Karriere-Event der besonderen Art nur für Frauen!

Zur Veranstaltung "Wenn’s passt, dann passt’s – MI(N)T Spaß am See"

08Jun
2017
Nebenberufliche Selbstständigkeit - wie geht das?
Siegen

Die nebenberufliche Gründung bietet für Frauen vielfältige Möglichkeiten einen Wiedereinstieg in den Beruf zu finden oder neue berufliche Wege zu gehen. Besonders unter dem Gesichtspunkt der „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ stellt diese Form der Selbstständigkeit eine interessante Alternative zum herkömmlichen Berufsleben dar: einerseits ohne großes Risiko etwas Neues ausprobieren zu können, andererseits die Vorbereitung auf eine tragfähige Vollexistenz. Im Rahmen dieser kostenlosen Veranstaltung gibt das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Siegen-Wittgenstein/Olpe in Kooperation mit Startpunkt57 wertvolle Basis-Informationen und nützliche Tipps rund um das Thema nebenberufliche Selbstständigkeit.

Zur Veranstaltung "Nebenberufliche Selbstständigkeit - wie geht das?"

08Jun
2017
Workshop "Führungskräfte gewinnen!"
Essen

Das Finden von geeignetem Fachkräftepotential gleicht oft der sprichwörtlichen Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Daher ist es notwendig sich bewusst mit dem Thema „Suche“ zu beschäftigen noch ehe die eigentliche Suche beginnt. Während des Workshops sollen die Teilnehmer*innen ein „Rezept“ für die Erstellung eines passenden Arbeitgeberprofils erhalten, welches als Fundament einer erfolgreichen Gewinnung von passendem Fachkräftepersonal herangezogen werden kann. Dieser Workshop richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen aus der Region MEO, die sich als attraktive und familienbewusste Arbeitgeber*innen auf dem Arbeitsmarkt positionieren wollen.

Zur Veranstaltung "Workshop "Führungskräfte gewinnen!""

08Jun
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

10Jun
2017
Perspektive Selbstständigkeit: Idee und Markt
Herne

Im dritten Seminar unserer Ideenwerkstatt "Perspektive Selbstständigkeit" dreht sich alles um das Thema Märkte.

Zur Veranstaltung "Perspektive Selbstständigkeit: Idee und Markt"

14Jun
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Mettmann

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

22Jun
2017
Pflegescout-Workshop
Bonn

Die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege gewinnt in der Personalpolitik zunehmend an Bedeutung. Benennen Sie in Ihrem Unternehmen eine Ansprechperson für alle Fragen und Informationen rund um dieses Thema. So leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Enttabuisierung der Doppelbelastung, von der meist mehr Mitarbeitende betroffen sind, als den Führungskräften bewusst ist. In einem halbtägigen Workshop erhalten Sie umfassende Informationen, die bei der Implementierung eines Pflegescouts wichtig sind. Speziell geht es um die gesetzlichen Rahmenbedingungen (kurzzeitige Arbeitsverhinderung, Pflegeunterstützungs-Geld, Familienpflegezeit- und Pflegezeitgesetz) sowie um den Umgang mit der Pflegemappe, die einen Überblick über Informationsquellen und unterstützende Einrichtungen bietet. Gemeinsam werden mögliche innerbetriebliche Hilfestellungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege erörtert. Darüber hinaus werden Umsetzungsstrategien für eine offene Kommunikation im Unternehmen erarbeitet, damit die Bedürfnisse von pflegenden Angehörigen und die des Unternehmens gleichermaßen Beachtung finden können. Tipps zur unternehmensexternen Kommunikation zu diesem Thema dienen dem Aufbau des Images als attraktiver Arbeitgeber.

Zur Veranstaltung "Pflegescout-Workshop"

22Jun
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

27Jun
2017
Workshop Employer Branding
Dortmund

Im Workshop erhalten Sie fachliche Inputs zum Thema „Employer Branding“ mit Fokus auf das Halten und Gewinnen von weiblichen Fachkräften. Wir werden Wege und Möglichkeiten aufzeigen, um eine attraktive Arbeitgebermarke aufzubauen und nach außen zu transportieren.

Zur Veranstaltung "Workshop Employer Branding"

28Jun
2017
Mit Frauen in Führung: Genderorientierte Personalentwicklung
Gelsenkirchen-Buer

Um talentierte weibliche Nachwuchskräfte stärker an sich zu binden und ihre Bereitschaft zur Übernahme weiterer betrieblicher Verantwortung zu erhöhen, steht ihnen ein neues Instrument der Personalentwicklung zur Verfügung.

Zur Veranstaltung "Mit Frauen in Führung: Genderorientierte Personalentwicklung"

01Jul
2017
Perspektive Selbstständigkeit: Und wie geht es weiter? Infos, Realitätscheck und Austausch zur Entscheidungsfindung
Herne

Im vierten und letzten Seminar unserer Ideenwerkstatt "Perspektive Selbstständigkeit" werden die Geschäftsideen der Teilnehmerinnen einem Realitätscheck unterzogen.

Zur Veranstaltung "Perspektive Selbstständigkeit: Und wie geht es weiter? Infos, Realitätscheck und Austausch zur Entscheidungsfindung"

04Jul
2017
Führungskompetenzen in einer digitalen Arbeitswelt
Bonn

13. Netzwerktreffen für Mitglieder des Netzwerkes FAMILIENBEWUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/Rhein-Sieg

Zur Veranstaltung "Führungskompetenzen in einer digitalen Arbeitswelt"

05Jul
2017
Mit Facebook, Instagram und Co zu mehr weiblichen Fachkräften?!
Bochum

In diesem Praxisworkshop erfahren Sie, wie Sie Social Media als Marketing- und Kommunikationsinstrument gezielt einsetzen können, um weibliche Fachkräfte und potentielle Auszubildende zu gewinnen.

Zur Veranstaltung "Mit Facebook, Instagram und Co zu mehr weiblichen Fachkräften?!"

05Jul
2017
Buchhaltung und Controlling für Kleinunternehmen
Siegen

Sie haben vor kurzem ein Kleingewerbe gegründet oder planen dies zu tun? Dann stellt sich auch für Sie die Frage nach der ordnungsgemäßen Buchhaltung und der korrekten Einhaltung aller Vorschriften. Vor allem die Organisation der Buchhaltung stellt Gründerinnen immer wieder vor große Herausforderungen. Im Rahmen dieser kostenlosen Veranstaltung wird aufgezeigt, wie bedeutend Buchhaltung auch für Kleinunternehmen ist und wie die praktische Umsetzung erfolgen kann. Neben Buchhaltung spielt auch Controlling für jedes Unternehmen eine wichtige Rolle. Beispielhaft werden einige Auswertungsmöglichkeiten und deren Aussagen vorgestellt. Diese Informationen dienen den Unternehmerinnen als sichere Grundlage für die täglichen und besonders auch für alle außergewöhnliche Entscheidungen.

Zur Veranstaltung "Buchhaltung und Controlling für Kleinunternehmen"

06Jul
2017
„NATÜRLICH ÜBERZEUGE ICH!“ Absolventinnen im Job-Speed-Dating! 1. Teil
Siegen

Wie auch im letzten Jahr gibt das Kompetenzzentrum Frau & Beruf den Absolventinnen der letzten beiden Semester die Gelegenheit, sich als „Marketing-Expertin in eigener Sache“ fit zu machen. Im Kompaktseminar „Selbstmarketing“ am 06. Juli werden Grundlagen vermittelt, die beim anschließenden Job-Speed-Dating, am 13. Juli, in der Praxis erprobt werden können. Beide Veranstaltungen finden in der Zeit von 9-16 Uhr im Kulturhaus Lyz in Siegen statt. „Natürlich überzeuge ich“ wird mit Mitteln des europäischen Strukturfonds und Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Am ersten Tag erhalten die Teilnehmerinnen Informationen zu Selbstmarketing und Selbstpräsentation, zur Zusammenstellung ihrer Bewerbungsunterlagen und zur Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs. Die Teilnehmerinnen erhalten Einblicke in die Vermarktung vorhandener Stärken und über die kommunikative Positionierung im Bewerbungsprozess. Im zweiten Teil, dem Job-Speed-Dating, besteht die Möglichkeit, Erfahrungen im Gespräch mit Unternehmerinnen und Unternehmern der Region zu sammeln, und zu erfahren, was der Arbeitsmarkt von Berufseinsteigerinnen erwartet. Die angehenden Akademikerinnen erhalten hier die Möglichkeit, das vorab erworbene Wissen anzuwenden und sich in Kurz-Vorstellungsgesprächen mit regionalen Personalverantwortlichen auf den Wettbewerb im Berufsleben vorzubereiten. Die jungen Frauen können sich in einer wirklichkeitsnahen Situation erproben und werden darin bestärkt, selbstbewusst in den Arbeitsmarkt einzusteigen. Sie können Arbeitsbereiche kennenlernen und ggf. Tätigkeitsbereiche identifizieren, die sie zunächst nicht stringent aus dem Studium abgeleitet hätten. Die Unternehmen haben die Möglichkeit, sich als attraktive Arbeitgeber/in zu präsentieren und interessante Stellen und Aufgaben zu beschreiben. Das Kompetenzzentrum für Frau und Beruf Siegen-Wittgenstein/Olpe bietet die-ses Angebot in Zusammenarbeit mit dem Career Service der Universität Siegen, der IHK-Siegen, der Regionalagentur der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe und dem Portal karriere-suedwestfalen.de an.

Zur Veranstaltung "„NATÜRLICH ÜBERZEUGE ICH!“ Absolventinnen im Job-Speed-Dating! 1. Teil"

10Jul
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

12Jul
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Mettmann

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

13Jul
2017
„NATÜRLICH ÜBERZEUGE ICH!“ Absolventinnen im Job-Speed-Dating! 2. Teil
Siegen

REGIONALE UNTERNEHMEN IM JOB-SPEED-DATING MIT ANGEHENDEN HOCHSCHULABSOLVENTINNEN Wie auch im letzten Jahr gibt das Kompetenzzentrum Frau & Beruf den Absolventinnen der letzten beiden Semester die Gelegenheit, sich als „Marketing-Expertin in eigener Sache“ fit zu machen. Im Kompaktseminar „Selbstmarketing“ am 06. Juli werden Grundlagen vermittelt, die beim anschließenden Job-Speed-Dating, am 13. Juli, in der Praxis erprobt werden können. Beide Veranstaltungen finden in der Zeit von 9-16 Uhr im Kulturhaus Lyz in Siegen statt. „Natürlich überzeuge ich“ wird mit Mitteln des europäischen Strukturfonds und Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Am ersten Tag erhalten die Teilnehmerinnen Informationen zu Selbstmarketing und Selbstpräsentation, zur Zusammenstellung ihrer Bewerbungsunterlagen und zur Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs. Die Teilnehmerinnen erhalten Einblicke in die Vermarktung vorhandener Stärken und über die kommunikative Positionierung im Bewerbungsprozess. Im zweiten Teil, dem Job-Speed-Dating, besteht die Möglichkeit, Erfahrungen im Gespräch mit Unternehmerinnen und Unternehmern der Region zu sammeln, und zu erfahren, was der Arbeitsmarkt von Berufseinsteigerinnen erwartet. Die angehenden Akademikerinnen erhalten hier die Möglichkeit, das vorab erworbene Wissen anzuwenden und sich in Kurz-Vorstellungsgesprächen mit regionalen Personalverantwortlichen auf den Wettbewerb im Berufsleben vorzubereiten. Die jungen Frauen können sich in einer wirklichkeitsnahen Situation erproben und werden darin bestärkt, selbstbewusst in den Arbeitsmarkt einzusteigen. Sie können Arbeitsbereiche kennenlernen und ggf. Tätigkeitsbereiche identifizieren, die sie zunächst nicht stringent aus dem Studium abgeleitet hätten. Die Unternehmen haben die Möglichkeit, sich als attraktive Arbeitgeber/in zu präsentieren und interessante Stellen und Aufgaben zu beschreiben. Das Kompetenzzentrum für Frau und Beruf Siegen-Wittgenstein/Olpe bietet dieses Angebot in Zusammenarbeit mit dem Career Service der Universität Siegen, der IHK-Siegen, der Regionalagentur der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe und dem Portal karriere-suedwestfalen.de an.

Zur Veranstaltung "„NATÜRLICH ÜBERZEUGE ICH!“ Absolventinnen im Job-Speed-Dating! 2. Teil"

13Jul
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

27Jul
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

10Aug
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

19Aug
2017
Nimm deine (Wahl-)Rechte wahr!
Siegen

Veranstaltung Frauenforum am 19.08.2017

Zur Veranstaltung "Nimm deine (Wahl-)Rechte wahr!"

24Aug
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

06Sep
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

13Sep
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Monheim am Rhein

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

14Sep
2017
Parents@work - Echte Flexibilisierung dank Digitalisierung?
Aachen

Business – Breakfast mit Impulsvortrag und Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch

Zur Veranstaltung "Parents@work - Echte Flexibilisierung dank Digitalisierung?"

14Sep
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

21Sep
2017
Geschlechtersensible Kommunikation - Mitarbeiterinnengespräche richtig und erfolgreich führen!
Herne

Praxisworkshop für Personal- und Ausbildungsverantwortliche aus kleinen und mittleren Unternehmen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Zur Veranstaltung "Geschlechtersensible Kommunikation - Mitarbeiterinnengespräche richtig und erfolgreich führen!"

27Sep
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

28Sep
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

04Okt
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

12Okt
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Mettmann

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

12Okt
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

16Okt
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

18Okt
2017
ÜberzeuGENDER –Neue Wege beim Recruiting in MINT Branchen
Geilenkirchen

Impulsvortrag „ ÜberzeuGENDER – Zielgruppenspezifische Optimierung von Stellenanzeigen“ Dr. Ulrich Rust, Leiter Kundenberatung & Vertrieb der Jobware Online-Service GmbH, Paderborn Praxisblick: Innovatives Recruiting – Wie machen es die anderen? Imbiß und Get Together

Zur Veranstaltung "ÜberzeuGENDER –Neue Wege beim Recruiting in MINT Branchen"

19Okt
2017
„NATÜRLICH ÜBERZEUGE ICH!“ Absolventinnen im Job-Speed-Dating! 1. Teil
Siegen

Zum zweiten Mal in diesem Jahr gibt das Kompetenzzentrum Frau & Beruf den Absolventinnen der letzten beiden Semester die Gelegenheit, sich als „Marketing-Expertin in eigener Sache“ fit zu machen. Im Kompaktseminar „Selbstmarketing“ am 19. Oktober werden Grundlagen vermittelt, die beim anschließenden Job-Speed-Dating, am 26. Oktober, in der Praxis erprobt werden können. Beide Veranstaltungen finden in der Zeit von 9-16 Uhr im Kulturhaus Lyz in Siegen statt. „Natürlich überzeuge ich“ wird mit Mitteln des europäischen Strukturfonds und Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Am ersten Tag erhalten die Teilnehmerinnen Informationen zu Selbstmarketing und Selbstpräsentation, zur Zusammenstellung ihrer Bewerbungsunterlagen und zur Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs. Die Teilnehmerinnen erhalten Einblicke in die Vermarktung vorhandener Stärken und über die kommunikative Positionierung im Bewerbungsprozess. Im zweiten Teil, dem Job-Speed-Dating, besteht die Möglichkeit, Erfahrungen im Gespräch mit Unternehmerinnen und Unternehmern der Region zu sammeln, und zu erfahren, was der Arbeitsmarkt von Berufseinsteigerinnen erwartet. Die angehenden Akademikerinnen erhalten hier die Möglichkeit, das vorab erworbene Wissen anzuwenden und sich in Kurz-Vorstellungsgesprächen mit regionalen Personalverantwortlichen auf den Wettbewerb im Berufsleben vorzubereiten. Die jungen Frauen können sich in einer wirklichkeitsnahen Situation erproben und werden darin bestärkt, selbstbewusst in den Arbeitsmarkt einzusteigen. Sie können Arbeitsbereiche kennenlernen und ggf. Tätigkeitsbereiche identifizieren, die sie zunächst nicht stringent aus dem Studium abgeleitet hätten. Die Unternehmen haben die Möglichkeit, sich als attraktive Arbeitgeber/in zu präsentieren und interessante Stellen und Aufgaben zu beschreiben. Das Kompetenzzentrum für Frau und Beruf Siegen-Wittgenstein/Olpe bietet die-ses Angebot in Zusammenarbeit mit dem Career Service der Universität Siegen, der IHK-Siegen, der Regionalagentur der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe und dem Portal karriere-suedwestfalen.de an.

Zur Veranstaltung "„NATÜRLICH ÜBERZEUGE ICH!“ Absolventinnen im Job-Speed-Dating! 1. Teil"

26Okt
2017
„NATÜRLICH ÜBERZEUGE ICH!“ Absolventinnen im Job-Speed-Dating! 2. Teil
Siegen

REGIONALE UNTERNEHMEN IM JOB-SPEED-DATING MIT ANGEHENDEN HOCHSCHULABSOLVENTINNEN Wie auch im letzten Jahr gibt das Kompetenzzentrum Frau & Beruf den Absolventinnen der letzten beiden Semester die Gelegenheit, sich als „Marketing-Expertin in eigener Sache“ fit zu machen. Im Kompaktseminar „Selbstmarketing“ am 19. Oktober werden Grundlagen vermittelt, die beim anschließenden Job-Speed-Dating, am 26. Oktober, in der Praxis erprobt werden können. Beide Veranstaltungen finden in der Zeit von 9-16 Uhr im Kulturhaus Lyz in Siegen statt. „Natürlich überzeuge ich“ wird mit Mitteln des europäischen Strukturfonds und Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Am ersten Tag erhalten die Teilnehmerinnen Informationen zu Selbstmarketing und Selbstpräsentation, zur Zusammenstellung ihrer Bewerbungsunterlagen und zur Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs. Die Teilnehmerinnen erhalten Einblicke in die Vermarktung vorhandener Stärken und über die kommunikative Positionierung im Bewerbungsprozess. Im zweiten Teil, dem Job-Speed-Dating, besteht die Möglichkeit, Erfahrungen im Gespräch mit Unternehmerinnen und Unternehmern der Region zu sammeln, und zu erfahren, was der Arbeitsmarkt von Berufseinsteigerinnen erwartet. Die angehenden Akademikerinnen erhalten hier die Möglichkeit, das vorab erworbene Wissen anzuwenden und sich in Kurz-Vorstellungsgesprächen mit regionalen Personalverantwortlichen auf den Wettbewerb im Berufsleben vorzubereiten. Die jungen Frauen können sich in einer wirklichkeitsnahen Situation erproben und werden darin bestärkt, selbstbewusst in den Arbeitsmarkt einzusteigen. Sie können Arbeitsbereiche kennenlernen und ggf. Tätigkeitsbereiche identifizieren, die sie zunächst nicht stringent aus dem Studium abgeleitet hätten. Die Unternehmen haben die Möglichkeit, sich als attraktive Arbeitgeber/in zu präsentieren und interessante Stellen und Aufgaben zu beschreiben. Das Kompetenzzentrum für Frau und Beruf Siegen-Wittgenstein/Olpe bietet dieses Angebot in Zusammenarbeit mit dem Career Service der Universität Siegen, der IHK-Siegen, der Regionalagentur der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe und dem Portal karriere-suedwestfalen.de an.

Zur Veranstaltung "„NATÜRLICH ÜBERZEUGE ICH!“ Absolventinnen im Job-Speed-Dating! 2. Teil"

26Okt
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

08Nov
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Velbert

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

09Nov
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

15Nov
2017
Arbeitgeberattraktivität steigern - Zukunftsfähig mit familienfreundlicher Personalpolitik
Herzogenrath

Impulsvortrag mit praktischen Tipps wie Unternehmen durch die Umsetzung einer familienfreundlichen Personalpolitik (noch) attraktivere Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber werden. Ann Kristin Schneider, Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik Münster

Zur Veranstaltung "Arbeitgeberattraktivität steigern - Zukunftsfähig mit familienfreundlicher Personalpolitik"

23Nov
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

29Nov
2017
Talentmanagement in KMU – Neuer Wein in alten Schläuchen?
Euskirchen

Impulsvortrag zum Thema Talentmanagement mit anschließender Podiumsdiskussion Stefanie Setz, Lilge, Setz & Partner, Personal- und Organisationsberatung

Zur Veranstaltung "Talentmanagement in KMU – Neuer Wein in alten Schläuchen?"

07Dez
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Mettmann

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

13Dez
2017
Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen"
Düsseldorf

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlich positionieren? Dann sollten wir miteinander sprechen!

Zur Veranstaltung "Sprechstunde zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in kleinen und mittleren Unternehmen""

14Dez
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

Zusatzinformationen: