Aktueller Inhalt:

Veranstaltungen aller Kompetenzzentren

Veranstaltungen

14Dez
2017
Telefonische Sprechstunde
Herne

Gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen wie der Demografische Wandel und der Fachkräftemangel stellen auch kleine und mittelständische Unternehmen vor die Aufgabe ein zeitgemäßes Personalmanagement zu etablieren. Gerne informieren wir Sie!

Zur Veranstaltung "Telefonische Sprechstunde"

14Dez
2017
Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“
Castrop-Rauxel

Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

Zur Veranstaltung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“"

19Dez
2017
Sprechstunde: Wettbewerbs- und Prädikatsberatung für kleine und mittelständische Unternehmen
Dortmund

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf berät kleine und mittelständische Unternehmen zur Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben oder Prädikatsvergaben zum Thema Chancengleichheit.

Zur Veranstaltung "Sprechstunde: Wettbewerbs- und Prädikatsberatung für kleine und mittelständische Unternehmen"

10Jan
2018
Mit Frauen in Führung: Austauschzirkel für weiblichen Führungsnachwuchs und Führungskräfte
Gelsenkirchen

Besonders in Zeiten immer rasanterer Veränderungsprozesse werden ein starkes Selbstbewusstsein, Durchsetzungsstärke, hohe Kommunikationsfähigkeit und vor allem gut funktionierende Netzwerke zu Schlüsselfaktoren des persönlichen und betrieblichen Erfolgs. Diese Faktoren können Frauen durch einen strukturierten Austausch untereinander und weiteren Fachinput systematisch stärken.

Zur Veranstaltung "Mit Frauen in Führung: Austauschzirkel für weiblichen Führungsnachwuchs und Führungskräfte"

10Jan
2018
Unternehmensnetzwerk Bergisch-kompetent: Beruf & Familie/ Pflege
Wuppertal

Sie möchten Ihre Führungskräfte sensibilisieren oder die Vereinbarkeit bei sich im Unternehmen voranbringen? Das Netzwerk Bergisch-kompetent: Beruf & Familie/ Pflege ist offen für kleine und mittlere Unternehmen im Bergischen, die den Erfahrungsaustausch mit andern Unternehmen suchen und neue Ideen entwickeln wollen. Das nächste Treffen beleuchtet die Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Pflege für Führungskräfte als auch ihre Rolle, die sie im Aushandlungsprozess mit den Beschäftigten um eine familienorientierte Personalpolitik spielen. Für das nächste Treffen hat uns die Store Managerin von IKEA Wuppertal, Frau Schweitzer für den 8.November 2017 um 15.30 Uhr in ihr Haus eingeladen. Sie wird uns berichten, wie sie das Thema „Führung“ praktisch umsetzt. Darüber hinaus werden Netzwerkunternehmen ihre Erfahrungen und Führungsleitlinien vorstellen.

Zur Veranstaltung "Unternehmensnetzwerk Bergisch-kompetent: Beruf & Familie/ Pflege"

16Jan
2018
Infoveranstaltung "Prädikat Familienfreundliches Unternehmen" 2018
Hagen

Infoveranstaltung für Unternehmen zum "Prädikat Familienfreundliches Unternehmen", Durchgang 2018

Zur Veranstaltung "Infoveranstaltung "Prädikat Familienfreundliches Unternehmen" 2018"

18Jan
2018
"Netzwerken - Der Schlüssel zum Erfolg"
Siegen

Sie sind leistungsstark und eine Expertin auf Ihrem Gebiet! Doch sind Sie auch gut vernetzt, so dass Ihre Kompetenzen an den richtigen Stellen wahrgenommen werden? Für Ihren Erfolg sind neben Ihrem beruflichen Know-how auch Ihre Kontakte von großer Bedeutung. Kontakte bewusst knüpfen, pflegen und einsetzen, sich in den richtigen Netzen platzieren, sich gegenseitig empfehlen und fördern, das ist Networking. Diese Kontakte brauchen Sie für die Aner-kennung Ihrer Arbeit und für den Erfolg Ihres Unternehmens . Leistung/Arbeit wird erst dann zum Erfolg, wenn sie präsentiert wird und Anerkennung findet.   Mit dieser Veranstaltung fällt zugleich der Startschuss für die Etablierung eines Netzwerkes für Gründerinnen und Unternehmerinnen in unserer Region. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und das Erlernte in die Praxis umzusetzen.

Zur Veranstaltung ""Netzwerken - Der Schlüssel zum Erfolg""

18Jan
2018
Voneinander lernen – sich gegenseitig motivieren – sich weiterentwickeln!
Detmold

Mentoring- Programme erweisen sich als eine erfolgsbringende Methode, mit der Unternehmen ihre weiblichen Beschäftigenden dahingehend motivieren und fördern, eine verantwortungsvollere Position einzunehmen. Auch für die kleinen und mittelständischen Unternehmen erweisen sich Mentoring -Projekte als ein effizientes und gewinnbringendes Instrument der Personalentwicklung. Das Projekt Cross- Mentoring OWL bietet die Möglichkeit, dass erfahrene Karrierefrauen und motivierte weibliche Beschäftigte branchenübergreifend zusammenfinden. Dadurch entsteht ein Austausch, der durch Veranstaltungen begleitet wird. Die weiblichen Beschäftigten profitieren gegenseitig von dieser Zusammenarbeit und entwickeln sich weiter. Die Unternehmen beteiligen sich an diesen Programmen, profitieren von motivierten Fach- und Führungskräften, die sich weiterentwickeln möchten und positionieren sich als attraktive Arbeitgeber – sowohl intern, als auch extern.

Zur Veranstaltung "Voneinander lernen – sich gegenseitig motivieren – sich weiterentwickeln!"

26Jan
2018
Cross Mentoring „next step”
Hagen

1. Zwischenworkshop

Zur Veranstaltung "Cross Mentoring „next step”"

30Jan
2018
Save the Date - Auftaktveranstaltung zur Talentmanagementstrategie am 30.01.2018
Essen

In das Thema einsteigen, möchten wir im Rahmen einer Auftaktveranstaltung am 30.1.2018 von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr in der Kreuzeskirche in Essen. Hier geben wir Antworten auf die Fragen wie geeignete Talente bzw. Nachwuchsführungskräfte im Unternehmen gefunden werden können und wie diese im Rahmen des Speed-Datings und der darauffolgenden Unterstützung durch eine erfahrene Patin fit für die Führungsaufgabe gemacht werden können.

Zur Veranstaltung "Save the Date - Auftaktveranstaltung zur Talentmanagementstrategie am 30.01.2018"

01Feb
2018
Vereinbarkeit von Beruf und Pflege im Unternehmen – Beschäftigte unterstützen und Arbeitskraft erhalten
Mettmann

Wie das gelingen kann, erfahren Sie in unserem Workshop

Zur Veranstaltung "Vereinbarkeit von Beruf und Pflege im Unternehmen – Beschäftigte unterstützen und Arbeitskraft erhalten"

06Feb
2018
Empfang der bergischen Oberbürgermeister für Frauen in Führung und Unternehmerinnen aus dem Bergischen Städtedreieck
Remscheid

Zum fünften Mal laden die Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz (Remscheid), Andreas Mucke (Wuppertal) und Tim O. Kurzbach (Solingen) gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bergisches Städtedreieck FRAUEN IN FÜHRUNGSPOSITIONEN UND UNTERNEHMERINNEN zu einem Empfang ein. Viele Frauen im Bergischen Städtedreieck übernehmen Verantwortung in Ihren Unternehmen. Dies möchten wir mit diesem Empfang würdigen.

Zur Veranstaltung "Empfang der bergischen Oberbürgermeister für Frauen in Führung und Unternehmerinnen aus dem Bergischen Städtedreieck"

07Feb
2018
Darf‘s ein bisschen mehr sein!?
Dortmund

Informationsveranstaltung zur Umwandlung von Minijobs in Gesundheitsberufen mit vielen Beispielen aus der Praxis. Dabei zeigen wir Ihnen, wie die Umwandlung funktioniert wurden und mit welchen Argumenten Sie bei einem Umwandlungswunsch punkten können. Veranstalter sind das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Westfälisches Ruhrgebiet und Wirtschaftsförderung, die Dortmund gemeinsam mit Soziale Innovation GmbH sowie My Health Club als Gastgeber.

Zur Veranstaltung "Darf‘s ein bisschen mehr sein!?"

15Feb
2018
Werkstatt "Wirtschaft im Dialog"
Hagen

Informationsveranstaltung

Zur Veranstaltung "Werkstatt "Wirtschaft im Dialog""

28Feb
2018
Mit Employer Branding Zukunft gewinnen – mit Frauen im Blickfeld
Gelsenkirchen

Auch in Emscher-Lippe klagen immer mehr Unternehmen, dass sie offenen Stellen und Ausbildungsplätze nicht mehr oder nicht in der gewohnten Qualität besetzen können. Wie sie gut als Arbeitgeber oder Arbeitgeberin mit ihrer eigenen „Marke“ sichtbar werden können, darum geht es an drei Workshop-Tagen.

Zur Veranstaltung "Mit Employer Branding Zukunft gewinnen – mit Frauen im Blickfeld"

01Mar
2018
Vereinbarkeit von Beruf und Pflege im Unternehmen – Beschäftigte unterstützen und Arbeitskraft erhalten
Düsseldorf

Wie das gelingen kann, erfahren Sie in unserem Workshop.

Zur Veranstaltung "Vereinbarkeit von Beruf und Pflege im Unternehmen – Beschäftigte unterstützen und Arbeitskraft erhalten"

07Mar
2018
Mit Employer Branding Zukunft gewinnen – mit Frauen im Blickfeld
Gelsenkirchen

Auch in Emscher-Lippe klagen immer mehr Unternehmen, dass sie offenen Stellen und Ausbildungsplätze nicht mehr oder nicht in der gewohnten Qualität besetzen können. Wie sie gut als Arbeitgeber oder Arbeitgeberin mit ihrer eigenen „Marke“ sichtbar werden können, darum geht es an drei Workshop-Tagen.

Zur Veranstaltung "Mit Employer Branding Zukunft gewinnen – mit Frauen im Blickfeld"

13Mar
2018

bis
14Mar
2018
Die Frauen Akademie Energie
Essen

Vorankündigung zur Veranstaltung am 13. und 14. März 2018 Kaum eine andere Branche ist aktuell einem ähnlich starken Strukturwandel unterworfen wie die Energiewirtschaft. Erneuerbare Energien, Klima- und Umweltschutz entwickeln sich zunehmend zu Zukunftsmärkten, die hochinteressante Perspektiven für gut ausgebildete Mitarbeiter bieten. Die neue Energiewelt birgt unzählige Chancen – und immer mehr Frauen wollen sie auch für ihren Karriereweg nutzen. Was bietet dieser Arbeitsmarkt und welche Strategien müssen Frauen planen, um erfolgreich und in einem überschaubaren Zeitraum auf der Karriereleiter zu steigen? Sind Netzwerke hilfreich? Und ganz praktisch: Welche Führungs- und Sozialkompetenzen muss Frau mitbringen, um eine Führungsrolle zu übernehmen?

Zur Veranstaltung "Die Frauen Akademie Energie"

14Mar
2018
Mit Employer Branding Zukunft gewinnen – mit Frauen im Blickfeld
Gelsenkirchen

Auch in Emscher-Lippe klagen immer mehr Unternehmen, dass sie offenen Stellen und Ausbildungsplätze nicht mehr oder nicht in der gewohnten Qualität besetzen können. Wie sie gut als Arbeitgeber oder Arbeitgeberin mit ihrer eigenen „Marke“ sichtbar werden können, darum geht es an drei Workshop-Tagen.

Zur Veranstaltung "Mit Employer Branding Zukunft gewinnen – mit Frauen im Blickfeld"

Zusatzinformationen:

Kalender

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
6
8
9
10
11
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31