Aktueller Inhalt:

07.10.2019 - 8. Treffen des Unternehmensnetzwerks Bergisch-kompetent: Beruf & Familie/Pflege

Unsere Themen: 

Elternzeitmanagement und Wiedereinstieg nach der Familienphase - Neuer Handlungsleitfaden, um weibliche Fachkräfte intern zu binden und extern zu finden

Teilzeitausbildung – erfolgreich Fachkräftenachwuchs ausbilden - Praxisbeispiele in Unternehmen

Potenziale von geflüchteten Frauen - Praxisbeispiele, Ansprechpersonen und Vermittlungsprojekte für Unternehmen

Welche Erfahrungen haben Sie mit Elternzeitmanagement gemacht? Bilden Sie in Teilzeit aus? Haben Sie schon geflüchtete Frauen eingestellt?

Bitte sprechen Sie mich an. Sehr gern möchte ich Ihre Erfahrungen für das Netzwerk nutzbar machen.

Das Netzwerk ist offen für kleine und mittelständische Unternehmen.

Bei Interesse beantwortet Christine Jentzsch vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bergisches Städtedreieck Ihre Fragen. Tel.: 0202 – 563 5022 oder competentia.c.jentzschstadt.wuppertal.de

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bergisches Städtedreieck

Johannes-Rau-Platz 1
42275 Wuppertal

Träger:
Stadt Wuppertal - Gleichstellungsstelle für Frau und Mann

Ansprechperson:
Roswitha Bocklage

Tel.: 0202/563 53 70
Fax: 0202/563 84 91

e-Mail:
competentia@stadt.wuppertal.de
http://www.bergisch-competentia.de

Kalender

< August 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Die nächsten 3 Veranstaltungen:

Derzeit liegen keine Termine vor.