Aktueller Inhalt:

Über uns

Wir sind ein interdisziplinäres Team von sechs Mitarbeiterinnen und decken mit unseren unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten ein breites Themenspektrum ab.

Teamfoto

(Foto: Sönke Peters)

Wir sind eines von 16 Kompetenzzentren in Nordrhein-Westphalen und Teil der Landesinitiative Frau und Wirtschaft. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung zielt mit den Kompetenzzentren darauf ab, die Frauenerwerbstätigkeit in NRW zu steigern und die berufliche Chancengleichheit zu verbessern.

Zielsetzung: Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Grundidee der Kompetenzzentren Frau und Beruf ist es, kleine und mittlere Unternehmen bei der Gewinnung, Auswahl und Entwicklung weiblicher Fach- und Führungskräfte zu unterstützen. Einen Verzicht auf das Erwerbspotenzial von Frauen kann sich heute kein Betrieb mehr leisten.

Das Fachkräfteproblem kleiner und mittlerer Unternehmen ist dadurch gekennzeichnet, dass sie nicht über die Kompetenzen, Erfahrungen und Möglichkeiten großer Unternehmen bei der Rekrutierung und Bindung qualifizierter Arbeitskräfte verfügen. Was in Konzernen ganze Human-Ressorces-Abteilungen tun, wird in KMU oft durch eine einzige Person abgedeckt. Nicht selten ist das der Geschäftsführer selbst.

Unser Angebot, Ihr Vorteil

Wir entwickeln Programme, bieten Workshops und Informationen an, um KMU dabei zu unterstützen, mit modernen Strukturen und einer lebensphasenorientierten Personalpolitik auch in Zukunft gut ausgebildete Fachkräfte zu gewinnen.

Informationen zu den Arbeitsschwerpunkten und Angeboten finden Sie hier.

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Düsseldorf und Kreis Mettmann

Anschrift: Konrad-Adenauer-Platz 9, 40210 Düsseldorf
Postanschrift: c/o Zukunftswerkstatt Düsseldorf GmbH, Postfach 10 55 05, 40046 Düsseldorf

Träger:
Zukunftswerkstatt Düsseldorf GmbH

Ansprechperson:
Dorothea Körfers

Tel.: 0211/17302-25
Fax: 0211/17302-104

e-Mail:
d.koerfers-competentia@zwd.de
http://www.competentia.nrw.de