Aktueller Inhalt:

frauen@unternehmen

Cross Mentoring für S.I.E.

Unternehmen können sich und ihre weiblichen Fach- und Führungskräfte in einem emscher-lippe-weiten Mentoring stärken. Ein Jahr lang begleitet eine erfahrene Führungskraft die ausgewählte  Mitarbeiterin in ihrer persönlichen Entwicklung. Bis zu 15 Tandems gehen gleichzeitig an den Start betreut vom Kompetenzzentrum.
Hier erfahren Sie mehr.

Hand.Werk.Frau Zukunft mit Fachfrauen

Die Auszeichnung Hand.Werk.Frau. Zukunft mit Fachfrauen identifiziert und zeichnet frauenfreundliche Betriebe in der Emscher-Lippe-Region aus. Die ausgezeichneten Betriebe motivieren als Vorbild andere, um sich das Potential qualifizierter Fachfrauen zu erschließen, nicht zuletzt um dem Fachkräftemangel zu begegnen.

Kommende Auszeichnungen Hand.Werk.Frau. Zukunft mit Fachfrauen werden in Jahren 2020 und 2021 stattfinden.
Bewerben können sich frauenfreundliche Betriebe oder sie können vorgeschlagen werden.
Wir informieren Sie gerne. Rufen Sie Frau Molsich unter der Rufnummer 02305 – 9215027 oder schreiben Sie eine E-Mail
molsich.competentia@zfbt.de.

Dokumentation der bisherigen Ausgezeichnnungen

FRAUEN.KARRIEREN.FÖRDERN in Industrie & Handel

Eine Untersuchung zum Frauenanteil in männerdominierten Berufen verschiedener Industrie- und Handelsbetriebe dient der Informationsgewinnung und als Grundlage für eine Übertragung der Auszeichnung von frauenfreundlichen Handwerksunternehmen als Marke.
Die Ergebnisse wurden im September 2019 in einer Transferveranstaltung veröffentlicht. Danach wurde ein Gremium implementiert, das frauenfreundliche Industrie- und Handelsunternehmen in den Jahren 2020 und 2021 eruieren und auszeichnen wird.

Lesen Sie mehr

Fach- und Führungstalk Emscher-Lippe

Fach- und Führungsfrauen präsentieren und diskutieren Wirtschaftsthemen praxisnah
Mit dieser neuen Veranstaltungsreihe richten wir den Blick auf Fach- und Führungsfrauen aus der Emscher-Lippe Region, die mit ihren Kompetenzen aktuelle Wirtschaftsthemen für KMU präsentieren und in einer anschließenden Talkrunde praxisnah mit Unternehmensvertreterinnen, Wirtschaftsförderinnen, Wissenschaftlerinnen u. a. diskutieren. Dieses Angebot richtet sich an Unternehmen, die Fachfrauen gewinnen, halten und fördern möchten.

Hier erfahren Sie mehr

Mittagsgespräche Online

Mit der neuen Reihe „Mittagsgespräche – Online“ greifen wir aktuelle Themen auf. Sie erhalten Informationen und Impulse, passende Berichte aus der Praxis zu den jeweiligen Themen und tauschen sich mit Personalverantwortlichen und Geschäftsführung aus klein- und mittelständischen Unternehmen in kleiner Runde aus.

Hier erfahren Sie mehr

Vorbilder.Frauen.Berufswege

Weibliche Vorbilder sind mehr denn je gefragt. Vorbilder inspirieren, motivieren und zeigen neue Möglichkeiten für die eigene Entwicklung auf.
In dieser Rubrik stellen wir erfolgreiche Frauen mit außergewöhnlichen Lebens- und Berufsbiografien, aus unterschiedlichen Branchen und Berufszweigen vor, die aus ihrem beruflichen und persönlichen Leben berichten.

Portraits

„Wenn zwei das Gleiche tun…“ – Online-Selbsttest

Spüren Sie Ihren unbewussten Vorurteilen über Frauen und Männern am Arbeitsplatz nach.
In Kooperation mit Prof. Dr. Marion Steffens, Uni Landau.
Testen Sie sich!
www.zfbt.de/Selbsttest

Wir erstellen für Sie einen Online-Selbsttest zum Aufspüren der eigenen unbewussten Vorurteile über Frauen und Männer am Arbeitsplatz – in Kooperation mit Prof. Dr. Marion Steffens, Uni Landau.

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Emscher-Lippe-Region

Erinstraße 6
44575 Castrop-Rauxel

Träger:
Stadt Castrop-Rauxel

Ansprechperson:
Margret Tewes

Tel.: 02305/9215016
Fax: 02305/9215049

e-Mail:
competentia@zfbt.de
http://www.zfbt.de