Aktueller Inhalt:

Nachrichtenarchiv 2016

Dezember

  • 30Dez
    2016
    Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“ - Start am 12.01.17

    Personalverantwortliche haben ab sofort einen direkten Draht zu den Expertinnen des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Emscher-Lippe. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr kostet es Sie nur einen Telefonanruf unter Rufnummer 02305/92150-50 und Sie bekommen direkt Antworten auf Ihre Fragen rund um Vereinbarkeit Beruf und Familie, Gewinnung und Bindung weiblicher Fachkräfte sowie dazu passende Angebote in Ihrer Nähe.

    Zur Meldung "Telefonsprechstunde „Personal- und Organisationsentwicklung“ - Start am 12.01.17"

  • 07Dez
    2016
    Gute Praxis vor Ort, 3. Stopp: Home Office und mobiles Arbeiten, zu Gast bei Vivawest Wohnen GmbH in Gelsenkirchen

    Bei der für Familienfreundlichkeit auditierten Vivawest GmbH diskutierten Personalverantwortliche und Vertreterinnen aus KMUs über mobiles Arbeiten und Home-Office mit der DGB-Expertin für Frauen-, Gleichstellungs- und Familienpolitik Stefanie Baranski-Müller. Im Mittelpunkt standen Fragen zu Vereinbarkeit von Beruf und Familie, rechtlichen Voraussetzungen und Vor- und Nachteilen für Beschäftigte und Unternehmen.

    Zur Meldung "Gute Praxis vor Ort, 3. Stopp: Home Office und mobiles Arbeiten, zu Gast bei Vivawest Wohnen GmbH in Gelsenkirchen"

  • 01Dez
    2016
    Mit dem Netzwerk Forum Beruf & Pflege Emscher-Lippe zu Gast bei der Diakonie in Dorsten

    Das Forum Beruf & Pflege Emscher-Lippe war im Advent zu Gast bei der Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten gGmbH, in den Räumen der Einrichtungen Maria Lindenhof in Dorsten.

    Zur Meldung "Mit dem Netzwerk Forum Beruf & Pflege Emscher-Lippe zu Gast bei der Diakonie in Dorsten"

November

  • 28Nov
    2016
    Ideenlabor Emscher-Lippe mit dem Kompetenzzentrum 07. Dezember 2016 im DIEZE

    Wie kann faire Arbeit im digitalen Wandel aussehen? Dieser Frage steht im Mittelpunkt des Ideenlabors Emscher-Lippe. Wir kooperieren mit der Regionalagentur Emscher-Lippe und tragen dazu bei, dass die Auswirkungen auf typische Frauenarbeitsplätze berücksichtigt werden.

    Zur Meldung "Ideenlabor Emscher-Lippe mit dem Kompetenzzentrum 07. Dezember 2016 im DIEZE"

  • 23Nov
    2016
    Das Jahr 2186: 170 Jahre bis zur wirtschaftlichen Gleichstellung

    Das wirtschaftliche Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen ist so groß wie seit 2008 nicht mehr. Für das Jahr 2016 wird die Kluft mit 59 Prozent angegeben: Frauen haben nur gut halb so viele Möglichkeiten wie Männer. Das ist das Ergebnis des Global Gender Gap Reports 2016 des Weltwirtschaftsforums (WEF).

    Zur Meldung "Das Jahr 2186: 170 Jahre bis zur wirtschaftlichen Gleichstellung"

September

August

  • 24Aug
    2016
    Brandneues aus Emscher-Lippe

    Die 3. Ausgabe des Newsletters ist erscheinen. Erfahren Sie darin mehr über unsere neuen Termine und Veranstaltungen in der Region.

    Zur Meldung "Brandneues aus Emscher-Lippe"

  • 01Aug
    2016
    Start der Väterkampagne in NRW

    Am 28. Juni 2016 startete die NRW-Familienministerin Christina Kampmann die Väterkampagne "Vater ist, was Du draus machst". Die groß angelegte Plakat-Aktion wirbt nicht nur für ein neues Väterbild.

    Zur Meldung "Start der Väterkampagne in NRW"

Juni

  • 30Jun
    2016
    Erster Workshop personalplan@unternehmen am 16. Juni in Castrop-Rauxel

    Am 16. Juni trafen sich Personalerinnen aus Unternehmen der Region zum Austausch über die Belange von werdenden und jungen Eltern. Neben der Sensibilisierung für die Situation der Berufstätigen mit Familie oder in der Familienplanung, waren vor allem die unterschiedlichen betrieblichen Anforderungen ein Thema.

    Zur Meldung "Erster Workshop personalplan@unternehmen am 16. Juni in Castrop-Rauxel"

  • 27Jun
    2016
    Themenabend Frauen und Führung am 8. Juni 2016 in Castrop-Rauxel

    Professor Jürgen Weibler stellte fest, dass Frauen im Management zumeist ein Fremdkörper sind. Seine Handlungsempfehlungen, diesen Zustand zu verändern, diskutierten die Teilnehmenden ebenso wie das Konzept für ein geplantes Austauschforum für Führungsfrauen und solche, die es noch werden wollen.

    Zur Meldung "Themenabend Frauen und Führung am 8. Juni 2016 in Castrop-Rauxel"

Mai

  • 23Mai
    2016
    Familienorientierte Unternehmen der Emscher-Lippe-Region trafen sich zum ersten Mal zum Erfahrungsaustausch bei Steinweg Medical in Castrop-Rauxel

    Unternehmensinterne Kommunikation oder ganz einfach, wo und wie wird im Unternehmen über die Familie und die Herausforderungen der Vereinbarkeit gesprochen. Gerade in kleinen und mittelgroßen Betrieben ist der Austausch, das miteinander Reden und gemeinsam zu Lösungen kommen das A und O und ist gelebte und bewährte Praxis. Die Managementtrainerin, Beatrix Henseler weist darauf hin, wie wichtig das gespräch und damit der Einbezug der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Lösungsfindung ist. Gut informiert zu sein und zu wissen, jederzeit Anliegen ansorechen zu können, ist nicht nur für Familienmenschen ein wichtiger Baustein ihrer Motivation und Zufriedenheit.

    Zur Meldung "Familienorientierte Unternehmen der Emscher-Lippe-Region trafen sich zum ersten Mal zum Erfahrungsaustausch bei Steinweg Medical in Castrop-Rauxel"

  • 18Mai
    2016
    2. Newsletter erschienen

    An über 900 Abonnenten und Abonnentinnen, überwiegend aus den kleinen und mittleren Unternehmen in der Region, wurde die zweite Ausgabe des Newsletters verschickt.

    Zur Meldung "2. Newsletter erschienen"

  • 13Mai
    2016
    Auftakt des Netzwerkes Forum Beruf & Pflege Emscher-Lippe am 12. Mai in Gladbeck

    Bürgermeister Ulrich Roland betonte im Ratssaal der Stadt Gladbeck die Wichtigkeit des Themas Vereinbarkeit von Beruf und Pflege Angehöriger. Akteure und Akteurinnen und Gäste wurden zur Mitarbeit motiviert.

    Zur Meldung "Auftakt des Netzwerkes Forum Beruf & Pflege Emscher-Lippe am 12. Mai in Gladbeck"

April

März

Februar

Januar

  • 25Jan
    2017
    Elterngeld seit 2007 in Kraft

    Seit dem 01.01.2007 haben insgesamt acht Millionen Mütter und Väter das Elterngeld bezogen. Die Einführung stellte einen Richtungswechsel zur staatlichen Förderung einer partnerschaftlichen Familienverantwortung dar. Erstmals wurden beide Eltern in ihrer Familienverantwortung angesprochen und väterliches Engagement durch zusätzliche Elterngeldmonate belohnt.

    Zur Meldung "Elterngeld seit 2007 in Kraft"

  • 25Jan
    2017
    Start Arbeitskreis Hand.Werk.Frau

    Auf Einladung des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Emscher-Lippe-Region haben sich Vertreterinnen und Vertreter aus den Kreishandwerkerschaften, der Handwerkskammer, der Vestischen Innung des Kfz-Gewerbes, der Agentur für Arbeit und der Regionalagentur der Emscher-Lippe-Region getroffen. Am 10.01.17 konstituierten sie in der Handwerkerschaft Recklinghausen den Arbeitskreis (AK) Hand.Werk.Frau.

    Zur Meldung "Start Arbeitskreis Hand.Werk.Frau"

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Emscher-Lippe-Region

Erinstraße 6
44575 Castrop-Rauxel

Träger:
Stadt Castrop-Rauxel

Ansprechperson:
Petra Kersting

Tel.: 02305/9215018
Fax: 02305/9215049

e-Mail:
competentia.kersting@zfbt.de
http://www.zfbt.de