Aktueller Inhalt:

3. Werkstattgespräch zu Employer Branding

Arbeitgebermarke nach innen und außen kommunizieren

Der Personal- und Fachkräftemangel sowie der Wettbewerb um die größten Talente veranlasst Sie dazu, den Aufbau und die Pflege ihrer Marke als Arbeitgeber und Arbeitgeberin voranzutreiben. Mit gezielten Employer Branding-Strategien nutzen Sie Konzepte aus dem Marketing und der Markenbildung, um sich als Betrieb attraktiv darzustellen und sich dadurch auf dem Arbeitsmarkt vorteilhaft zu positionieren. Doch um das Potenzial von gut qualifizierten und leistungsstarken Frauen zu erschließen, müssen Sie vielleicht neue Wege gehen.

In drei eigenständigen Werkstattgesprächen können Sie sich vor Ort über die Inhalte und den Prozess des Employer Brandings informieren und über Best Practices austauschen. Die Werkstattgespräche finden mit Expertinnen des RKW Kompetenzzentrums aus Eschborn an verschiedenen Standorten in der Emscher-Lippe-Region und in Zusammenarbeit mit Wirtschaftsorganisationen statt.

Dieses Programm erwartet Sie:

16:00 Uhr Einloggen über Clickmeeting

16:10 Uhr
Werkstattgespräch 3: Arbeitgebermarke nach innen und außen kommunizieren!

Susanne Sausele vom RKW Kompetenzzentrum aus Eschborn referiert und diskutiert mit Ihnen:
Nutzen Sie Ihr neues Konzept als Markenzeichen für ihr Personalmarketing.

  • Kommunizieren Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale nach außen und leben Sie sie intern vor.
  • Wie agieren attraktive Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen? Best-Practice-Beispiele

Bis 17:30 Uhr offener Austausch

Einloggen über Clickmeeting

Wann - Wo - Für wen

Veranstaltungsart: Werkstattgespräch

Thema: Employer Branding

Veranstaltungsort:
Webinar
- -

Datum: 04.11.2020

Uhrzeit: 16:00 bis 17:30

Veranstalter

Organisation: Kompetenzzentrum Frau & Beruf Emscher-Lippe

Ansprechperson(en): Beate Molsich

Kontaktadresse:
Erinstraße 6
44757 Castrop-Rauxel

Fax: 02305/9215049

Telefon: 02305/9215026

E-Mail: competentia.nathmann@zfbt.de

zur Online-Anmeldung