Aktueller Inhalt:

Azubimarketing: Ansprache, Selbstdarstellung und besondere Angebote – mit einem Extrablick auf Teilzeitberufsausbildung

Gewinnen Sie Ihre Fachkräfte zu einem großen Teil über die duale Berufsausbildung? Haben Sie schon erfahren müssen, dass Jugendliche oft weder Ihren Betrieb kennen noch die von ihnen angebotenen Ausbildungsberufe? Vor allem im Hotel- und Gaststättengewerbe ist die Abbruchquote bei den Ausbildungen besonders hoch und das Image nicht immer das Beste.

Was andere getan haben und was Sie tun können, um Ihr Ausbildungsangebot zu schärfen und wie Sie zielgruppengerecht junge Männer und Frauen erreichen, das steht im Mittelpunkt dieses Morgens. Lernen Sie u.a. die Teilzeitberufsausbildung als Instrument kennen, um sich eine neue Zielgruppe zu erschließen.

Mit Ulrike Heitzer-Priem haben wir eine Expertin für Azubimarketing gewinnen können, die Ihnen auch die Arbeitsmappe des RKW mitbringen wird. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit ihr und Personalverantwortlichen aus Ihrer Branche.

Bitte klicken Sie hier, um sich direkt online anzumelden.

Programm

10:00 Uhr Ankommen

10:30 Uhr  Begrüßung
Bettina Vaupel, Kompetenzzentrum Frau & Beruf Emscher Lippe
Rainer Nothoff, DEHOGA Westfalen

10:45 Uhr Impulsvortrag
Azubimarketing für kleine und mittlere Betriebe: Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
Ulrike Heitzer-Priem, Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e. V., Eschborn

12:00 Uhr Praxisberichte mit Gelegenheit zu Fragen
Teilzeitberufsausbildung als ein Baustein zur Gewinnung von motivierten Auszubildenden, Katja Venghaus, Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen, Mitglied des Bündnisses für Teilzeitberufsausbildung Emscher-Lippe
Dino Klass und Diana Hermesmeier, Courtyard by Marriott Gelsenkirchen
Ariane Kramer, BestWestern Premier Parkhotel Engelsburg, Recklinghausen

12:30 Uhr Austausch und Ausklang

gegen 13:00 Ende

Wann - Wo - Für wen

Veranstaltungsart: Fachinput und Erfahrungsaustausch

Thema: Azubimarketing

Veranstaltungsort:
Schloss Berge
Adenauer Allee 103
45894 Gelsenkirchen

Datum: 20.09.2016

Uhrzeit: Ab 10:00 Eintreffen, 10:30 Programm bis 12:30 Ausklang

Veranstalter

Organisation: Kompetenzzentrum Frau & Beruf gemeinsam mit DEHOGA Westfalen

Ansprechperson(en): Bettina Vaupel

Kontaktadresse:
Erinstraße 6
44575 Castrop-Rauxel

Telefon: 02305/92150-13

E-Mail: vaupel@zfbt.de

zur Online-Anmeldung