Aktueller Inhalt:

Mittagsgespräche – Führen im Homeoffice - Dran bleiben, auch nach Corona! Digitale Kommunikation

Was brauchen Mitarbeitende, wie viel Homeoffice soll nach Corona im Unternehmen erhalten bleiben? Wie muss sich der Führungsstil verändern? Welche Kompetenzen braucht eine Führungskraft? Wie können auch Väter mehr Care-Aufgaben übernehmen, damit Homeoffice nicht zum Karrierenachteil für Frauen wird? Wie kann Akzeptanz geschaffen werden: Weg von der Präsenzkultur hin zur Ergebnisorientierung?

Mit der Reihe „Mittagsgespräche – Online“ starten wir jeweils mit einem fachlichen Input, anschließend haben Sie die Gelegenheit mit Expertinnen ins Gespräch zu kommen, um zu erfahren, welche Führungsqualitäten, Regeln und Tools wichtig sind, damit Führung auf Distanz funktionieren kann.

Mittagsgespräche online

13.10.2020 – 12.00 – 13.15 Uhr
„Digitale Kommunikation“

Welche Regeln brauchen Sie, um die Zusammenarbeit zu fördern und welche Kommunikationsregeln sind zu beachten? Welche Besonderheiten müssen bei einem Online-Teammeeting in der Vorbereitung, Moderation und Ergebnissicherung beachtet werden?

11:55 Uhr Einloggen über ZOOM

12:00 Uhr Impuls
Gina Wolters, Expertin für Agilität und multilokales Führen und Arbeiten

12:20 Uhr Praxis
Günther Spelsberg GmbH + Co. KG, Linda Müller, Assistenz des technischen Geschäftsführers und LEAN-Trainerin

12:40 Uhr Austausch
Moderation: Adelheid Kurz, Kompetenzzentrum Emscher-Lippe

13:15 Uhr Ende

Infoflyer zum Download

Wann - Wo - Für wen

Veranstaltungsart: Online - Meeting

Thema: Digitale Kommunikation

Veranstaltungsort:
Online
-
- -

Datum: 13.10.2020

Uhrzeit: 12:00 bis 13:15

Kosten/ Gebühren/ Eintritt: kostenfrei

Veranstalter

Organisation: Kompetenzzentrum Frau & Beruf Emscher-Lippe-Region

Ansprechperson(en): Adelheid Kurz

Kontaktadresse:
Erinstraße 6
44575 Castrop-Rauxel

Telefon: 02305 92150-20

E-Mail: kurz@zfbt.de

zur Online-Anmeldung