Aktueller Inhalt:

04.07.2018 - Leitfaden "Frauen fördern durch Fort-und Weiterbildung"

Betriebliche Fort- und Weiterbildung ist ein wesentlicher Faktor, um Mitarbeitende zu gewinnen und zu binden. Es lohnt sich in dem Zusammenhang die Karrieren von Frauen zu fördern, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, mit dem zurzeit viele kleine und mittlere Unternehmen konfrontiert sind. Denn viele Frauen, die jetzt noch in Teilzeit arbeiten, wollen ihr Stundenkontigent aufstocken oder sich im Betrieb neu orientieren und weiterentwickeln. Mit einer passenden Qualifizierung, Weiterbildung oder Förderung motivieren Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und entwickeln gemeinsam eine Zukunftsperpektive, die langfristig Fach- und Führungskräfte bindet.

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Region Köln hat in einem Leitfaden wertvolle Tipps und Hinweise für Unternehmen in der Region zusammengestellt. Mit Hinweisen auf Förderprogramme und einem Best-Practice-Beispiel.

Einzelne Exemplare können gern beim Kompetenzzentrum Frau & Beruf Region Köln bestellt werden, per E-Mail unter competentia@stadt-koeln.de

Leitfaden "Frauen fördern durch Fort- und Weiterbildung"

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Köln

Hohe Str. 160 - 168
50667 Köln

Träger:
Stadt Köln

Ansprechperson:
Elena Reifenröther

Tel.: 0221/ 35 50 65- 30

e-Mail:
competentia@stadt-koeln.de

Kalender

< Februar 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28