Aktueller Inhalt:

'

Mentoring__



Rück auf - Mentoring für Aufsteigerinnen

Aufsteigerinnen?
Weibliche nachwuchstalente
aus kleinen & mittleren Unternehmen
in der MEO-Region

Mentor*innen?
Erfahrene Führungskräfte

Dauer?
3 rahmenbildende Treffen
von September bis März 2022

Weiter Infos?
Siehe unten



Mentoring

Der Fachkräftemangel erhöht den Wettbewerb um qualifiziertes Personal. Mentoring bietet den teilnehmenden Firmen die Chance, Schlüsselpositionen aus den eigenen Reihen zu besetzen. Dabei bilden die Qualifikationen und Kompetenzen der weiblichen Nachwuchstalente einen wichtigen Bestandteil.

Leistungsträgerinnen werden durch Entwicklungsperspektiven gewonnen und gebunden. Mit Mentoring werden Talente im Unternehmen aufgespürt und gezielt gefördert. Auf diese Weise tragen die Nachwuchskräfte noch intensiver dazu bei, die Unternehmensziele zu erreichen.

Programminhalte

Erfahrene Führungskräfte unterstützen als Mentorinnen und Mentoren weibliche Nachwuchstalente in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung. Gemeinsam mit der Mentorin oder dem Mentor erarbeiten die Talente Lösungsansätze für berufliche Fragen und Herausforderungen und lernen, diese im Berufsalltag umzusetzen. Mentorin bzw. Mentor und Nachwuchstalent kommen dabei aus verschiedenen, jedoch nicht konkurrierenden Unternehmen (Cross-Mentoring).

Begleitend zum Mentoring-Austausch werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Comopetentia MEO spannende und passgenaue Workshops sowie ein anregendes Netzwerk geboten.

Programmablauf

Die nächsten Tandems gehen im September 2021 an den Start.

Interessierte Unternehmen, Mentorinnen, Mentoren und weibliche Nachwuchstalente können sich direkt an Competentia MEO wenden.

Sowohl für die Anmeldung als auch für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Wenn Sie noch kurzfristig dabei sein möchten, melden Sie sich bei uns.

Sie wollen sich direkt anmelden? Super! Dann schicken sie uns bitte Ihren ausgefüllten Bewerbungsbogen für KMU, die Mentor:innen-Anmeldung oder Nachwuchstalente-Anmeldung zu.

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf MEO

III. Hagen 37
45127 Essen

Träger:
EWG - Essener Wirtschaftsförderungs-gesellschaft mbH

Ansprechperson:
Lina Spliethoff

Tel.: 0201/820-2455

e-Mail:
lina.spliethoff@ewg.de