Aktueller Inhalt:

05.07.2019 - Starke Unternehmen - Starke Frauen - Starke Region

A64A7062

Bilder und Stimmen zur Auftaktveranstaltung am 3. Juli 2019 im Essener Rathaus

„Die Qualifikation der Frauen spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, die ansässigen Unternehmen bei der Fachkräftesicherung zu unterstützen. Frauen haben etwas einzubringen – nicht aus der Not heraus. Die können was, die wollen was, die machen was“. 

Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen

A64A7055

Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen

„Der demographische Wandel ist eine Chance, die Ressource Frau wiederzuentdecken. Wir müssen Frauen Mut machen, sich zu trauen Verantwortung zu übernehmen und gestalten zu wollen.“

Diane Jägers, Leiterin der Gleichstellungsabteilung im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW

A64A7090

V.l.n.r.: Hella Sinnhuber (Moderation), Andre Boschem (Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH), Diane Jägers (Leiterin der Gleichstellungsabteilung im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung), Jutta Kruft-Lohrengel (Geschäftsleiterin Autohaus Kruft GmbH)

„Die Fachkräftesicherung ist eines der wichtigsten Themen bei der Essener Wirtschaftsförderung. Mit Competentia MEO ist nun eine wichtige Säule dazugekommen, die spezielle Angebote für weibliche Fachkräfte bereithält. Dadurch leisten wir einen Beitrag zu einer modernen und erfolgreichen Personalpolitik in den Unternehmen und zur Stärkung der Innovationskraft der Region.“

Andre Boschem, Geschäftsführer der EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

A64A7108

V.l.n.r: Hella Sinnhuber (Moderation), Andre Boschem (Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH), Diane Jägers (Leiterin der Gleichstellungsabteilung im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung), Jutta Kruft-Lohrengel (Geschäftsleiterin Autohaus Kruft GmbH), Sandra Spiegel (Leitung Competentia MEO), Thomas Kufen (Oberbürgermeister der Stadt Essen)

„Competentia MEO bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen Impulse und individuelle Lösungen rund um die Themenschwerpunkte Gewinnen, Binden und Fördern von Fachkräften. Im Wettbewerb um die besten Kräfte unterstützen wir die Unternehmen, sich als attraktive Arbeitgeber mit all ihren Stärken zu positionieren." 

Sandra Spiegel, Leitung Competentia MEO

A64A7335

Sandra Spiegel, Leitung Competentia MEO

„Der Name Competentia ist Programm: Kompetenz ist weiblich. Ich finde es klasse, wenn unser Geschlecht zeigt, dass es leistungsfähig ist.“

Jutta Kruft-Lohrengel, Geschäftsleiterin Autohaus Kruft GmbH

A64A6955

V.l.n.r.: Hella Sinnhuber (Moderation), Diane Jägers (Leiterin der Gleichstellungsabteilung im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW), Jutta Kruft-Lohrengel (Geschäftsleiterin Autohaus Kruft GmbH)


Competentia MEO - Das Team

A64A7375

V.l.n.r.: Theresa Schmid, Martina Brandt, Petra Borrmann, Anna Frohn, Sandra Spiegel, Karla Merschhemke


Fotos: Claudia Anders

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf MEO

III. Hagen 37
45127 Essen

Träger:
EWG - Essener Wirtschaftsförderungs-gesellschaft mbH

Ansprechperson:
Sandra Spiegel

Tel.: 0201/820-2455

e-Mail:
sandra.spiegel@competentia-meo.de

Kalender

< Dezember 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Die nächsten 3 Veranstaltungen: