Aktueller Inhalt:

Bilder im Kopf – Doppeldiskriminierung beim Zugang zum Arbeitsmarkt

Benachteiligungen verschärfen sich deutlich, wenn eine oder mehrere andere Diskriminierungsdimensionen hinzukommen, beispielsweise eine Behinderung, „höheres“ Alter oder auch ein Migrationshintergrund.

Vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Herausforderungen, die mit demographischem Wandel und Fachkräftemangel einhergehen, wirkt dies besonders paradox. Die Dialogveranstaltung richtet sich an VertreterInnen aus Beratungs-, Bildungseinrichtungen, Arbeitsagenturen und Jobcenter sowie an Personalverantwortliche aus Unternehmen.

Die Theaterregisseurin Claudia Maurer wird das Thema mit praktischen Übungen begleiten und neben einem Impulsreferat zum Thema „Vorurteile und Wahrnehmung“ von Dr. Udo Baer haben die TeilnehmerInnen im Rahmen von Tischgesprächen die Möglichkeit, sich mit der Thematik zu beschäftigen.

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können!

Wann - Wo - Für wen

Veranstaltungsart: Dialogveranstaltung

Thema: Diskriminierung beim Zugang zum Arbeitsmarkt

Veranstaltungsort:
Bfz-Essen
Karolinger Str. 93
45141 Essen

Datum: 06.03.2014

Uhrzeit: 10 bis 15.30 Uhr

Kosten/ Gebühren/ Eintritt: 15 € (Verpflegungspauschale)

Veranstalter

Organisation: Netzwerk W

Ansprechperson(en): Simone Kaczinski (Die Spinnen e.V.)

Kontaktadresse:
45326 Essen

Telefon: 0201 / 311071

E-Mail: SimoneKaczinski@diespinnen.de,

Weblink: http://www.diespinnen.de/

Zusatzinformationen:

Veranstaltungs-Symbolbild

Kalender

< September 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30