Aktueller Inhalt:

21.06.2018 - Infoveranstaltung "Vereinbarkeit von Beruf und Pflege gestalten"

Was können Unternehmen im Märkischen Kreis tun, wenn ihre Beschäftigten plötzlich vor der Aufgabe stehen, einen Angehörigen pflegen zu müssen?  Wie können sie ihm oder ihr die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf erleichtern? Zu diesem Thema trafen sich am 19.06. 2018 in der VHS Iserlohn ca. 40 Personaler und Personalerinnen aus Unternehmen und der Verwaltung.

Vielerlei Unterstützungsangebote sind möglich, wie die beiden Referentinnen, Heike Hänsler, Personalentwicklerin der Firma Thiele Iserlohn und Melanie Graf, Leiterin des FamilienService der FernUniversität Hagen, schilderten: ein Internetportal mit Informationen und wichtigen Formularen zum Download, innerbetriebliche Informationsveranstaltungen, Aufklärungsmaterialien, Führungskräfteseminare oder auch eine freigestellte Vertrauensperson, bei der Beschäftigte im Betrieb schnell Hilfe finden können. Erfahrene Ansprechpartner für Betroffene und Betriebe stellt die Pflegeberatung des Märkischen Kreises bereit und organisiert Einzelfallberatung, Betriebsbesuche mit Informationsveranstaltungen, einen Pflegeatlas, der die Pflegeeinrichtungen vor Ort finden lässt, eine Pflegemappe mit allen wichtigen Adressen sowie rechtlichen Informationen.

Außerdem kündigten Bernd Grundwald und Simone Kuhl von der Pflegeberatung Märkischer Kreis eine Schulung betrieblicher Pflegelotsen an, die im Herbst 2018 starten wird. Am Ende der Veranstaltung konnten bei einem Imbiss weitere Verabredungen getroffen und mit der Pflegeberatung und der agentur mark Termine vereinbart werden. „Bei diesem Thema geht es um Informiertsein, aber auch ganz viel um Vernetzung und Erfahrungsaustausch“ erklärte eine Teilnehmerin zufrieden, „das alles konnte ich mir heute verschaffen.“

Die neue Pflegemappe ist nun kostenfrei über die Pflegeberatung oder die agentur mark zu bestellen.

Präsentation:  Unterstützungsangebote für berufstätige pflegende Angehörige und Unternehmen im Märkischen Kreis (Märkischer Kreis / Fachdienst Pflege)

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Märkische Region

Eilper Str. 71-75
58091 Hagen

Träger:
agentur mark GmbH

Ansprechperson:
Johanna Muhl

Tel.: 02331 / 488 78 - 14
Fax: 02331 / 488 78 - 20

e-Mail:
competentia.muhl@agenturmark.de
http://www.agenturmark.de

Kalender

< Januar 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
29
30
31