Aktueller Inhalt:

18.01.2019 - Neuer Beirat stärkt das Kompetenzzentrum

In Zeiten des Fachkräftemangels unterstützt das Kompetenzzentrum Frau & Beruf eine zukunftsorientierte und familienfreundliche Personalpolitik gerade von kleinen und mittleren Unternehmen. Dabei legt die bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) des Kreises Viersen angesiedelte Einrichtung einen Schwerpunkt auf die Branchen Tourismus und Gesundheit. „Insbesondere in der Pflege und in der Gastronomie ist der Bedarf an Fachkräften groß“, sagt Birgit Weber vom Kompetenzzentrum. So könne man Unternehmen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie etwa durch betrieblich unterstützte Kinderbetreuung attraktiver für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden können.

Bei dieser Arbeit wird das Kompetenzzentrum durch einen neuen Beirat unterstützt. Dem gehören unter anderem Vertreter von IHK, Agentur für Arbeit, Jobcenter, Kreis Viersen, dem Hotel- und Gaststättenverband, der Kreishandwerkerschaften, der Hochschule Niederrhein, dem Niederrhein-Tourismus und dem Verband der Fach- und Führungskräfte an. Gemeinsam will man über eine Unternehmensbefragung eine Analyse zur Mitarbeitersituation in den Bereichen der Pflege und der Gastronomie erstellen.

Zur Neuausrichtung des Kompetenzzentrums gehört auch der Bereich Frauen und Führung. Hier soll in Kürze eine neue Workshopreihe starten. Dabei geht es darum, Frauen auf Führungsaufgaben vorzubereiten und ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Anke Erhardt: „Wir wollen Frauen ermuntern, sich verstärkt auf Führungspositionen zu bewerben.“

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau & Beruf Mittl. Niederrhein

Willy-Brandt-Ring 13
41747 Viersen

Träger:
WFG für den Kreis Viersen mbH

Ansprechperson:
Frau Anke Erhardt

Tel.: 02162/8179-116
Fax: 02162/8179-101

e-Mail:
competentia@wfg-kreis-viersen.de

Kalender

< Mai 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Die nächsten 3 Veranstaltungen:

Derzeit liegen keine Termine vor.