Aktueller Inhalt:

07.12.2021 - KOFA: Personalarbeitsindex 2021

Das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) hat den Stand der strategischen Personalarbeit in deutschen Unternehmen analysiert und im repräsentativen Personalarbeitsindex 2021 zusammengefasst.

In dieser Studie wurden fünf Säulen mit konkret  zugeordneten Maßnahmen definiert. Werden mindestens 16 der 32 abgefragten Maßnahmen umgesetzt, ist das Unternehmen ausgeprägt strategisch aufgestellt: Diese Unternehmen nutzen die gesamte Vielfalt der betrieblichen Personalarbeit in der Breite und in der Tiefe.

Die Ergebnisse zeigen, dass nur jedes dritte Unternehmen auf eine strategische Personalarbeit setzt und in den Bereichen Analyse, Positionierung als Arbeitgeber, Rekrutierung, Mitarbeiterbindung und Qualifizierung überdurchschnittlich gut aufgestellt ist.

Eine "grundlegende strategische Personalarbeit" - mindestens eine Maßnahme in jeder Säule - wird von etwa einem Drittel der Unternehmen realisiert. Bei 37 Prozent fehlt eine strategische Ausrichtung des Personalmanagements, weil nicht mindestens eine Maßnahme je Säule vorhanden ist.

Häufig vernachlässigte Bereiche sind Qualifizierung, Analyse des eigenen Unternehmens sowie die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber.

Erfahren Sie hier mehr über die KOFA-Studie
Die Ergebnisse zum direkten Download: Personalarbeitsindex 2021

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau & Beruf Mittl. Niederrhein

Willy-Brandt-Ring 13
41747 Viersen

Träger:
WFG für den Kreis Viersen mbH

Ansprechperson:
Frau Anke Erhardt

Tel.: 02162/8179-116
Fax: 02162/8179-101

e-Mail:
competentia@wfg-kreis-viersen.de

Kalender

< August 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Die nächsten 3 Veranstaltungen:

Derzeit liegen keine Termine vor.