Aktueller Inhalt:

16.12.2021 - WSI: Frauen kommen in der Corona-Krise zu kurz

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronakrise könnten die Unterschiede zwischen den Geschlechtern vergrößert haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Berliner Forscherin Regina Frey, die vom vom WSI gefördert wurde, dem Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut der Hans-Böckler-Stiftung.

So ist absehbar, dass 38% der Maßnahmen eher Männern zugute kommen als Frauen, während umgekehrt nur 21% der Hilfsprogramme den Frauen stärker als den Männern nutzen dürften.

Lesen Sie mehr darüber auf der Webseite der Hans-Böckler-Stiftung

Hier finden Sie die 87-seitige Studie zum Download als PDF

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau & Beruf Mittl. Niederrhein

Willy-Brandt-Ring 13
41747 Viersen

Träger:
WFG für den Kreis Viersen mbH

Ansprechperson:
Frau Anke Erhardt

Tel.: 02162/8179-116
Fax: 02162/8179-101

e-Mail:
competentia@wfg-kreis-viersen.de

Kalender

< August 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Die nächsten 3 Veranstaltungen:

Derzeit liegen keine Termine vor.