Aktueller Inhalt:

Für Unternehmen

Hohe Erwerbstätigkeit und hohe Erwerbsneigung von Frauen, eine gut ausgebaute öffentliche Kinderbetreuung sowie differenzierte Instrumente zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind Standortvorteile für die Region und nutzen der wirtschaftlichen Entwicklung.

Für eine nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft ist – auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung - das Qualifikations- und Leistungspotenzial von Frauen durch Förderung einer gleichberechtigten Teilhabe am Berufs- und Arbeitsleben stärker auszuschöpfen.

Trotz ihres hohen Qualifikationsniveaus sind Frauen - auch in der regionalen Wirtschaft - immer noch deutlich unterrepräsentiert. Damit geht der Wirtschaft ein wichtiges Potenzial an Kompetenz und Kreativität verloren.

Wir, die Mitarbeiterinnen des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet, arbeiten zu unterschiedlichen Handlungsfeldern, um hier Abhilfe zu schaffen und auch gerade vor dem Hintergrund der Fachkräftesicherung die Frauenerwerbstätigkeit zu verbessern. In verschiedenen Netzwerken und Arbeitskreisen, gemeinsam mit regionalen Akteuren aus Wirtschaft, Arbeitsmarkt und Bildung, mit Schulen, Hochschulen und Unternehmen  gilt es, praxisorientierte Angebote zu entwickeln und Projekte auf den Weg zu bringen.

Vielleicht geht es Ihnen als Unternehmen darum, mehr junge Frauen  für Ihren Betrieb zu begeistern oder sich an Aktionen wie dem Girls’ day zu beteiligen. Bestimmt sind Sie daran interessiert, ihre qualifizierten Mitarbeiterinnen auch nach einer Elternzeit zu halten und suchen Ideen, für ganz praktische, familienfreundliche Maßnahmen. Oder Sie suchen nach Anregungen, wie es schon bei der Personalauswahl ‚genderfair’ zugehen kann. Welche Beratungsangebote gibt es für mich oder meine Mitarbeiter/innen zum Thema ‚Wiedereinstieg in den Beruf’?

Zu den unterschiedlichsten Themenfeldern finden Sie hier aktuelle Veranstaltungen, Handlungsleitfäden, Checklisten oder Ideen, die wir Ihnen für Ihre Arbeit zur Verfügung stellen.

 

Sprechen Sie uns an. Wir informieren und unterstützen Sie gerne!

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet

Viktoriastr. 10
44787 Bochum

Träger:
Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH

Ansprechperson:
Karin Knütter

Tel.: +49 234 61063 186
Fax: +49 234 61063 180

e-Mail:
karin.knuetter@bochum-wirtschaft.de