Aktueller Inhalt:

Equal Care - Für eine faire Verteilung von Sorgearbeit

Am Anfang und am Ende des Lebens sind wir darauf angewiesen, dass andere Menschen sich um uns kümmern. Aber auch in den Jahren dazwischen: Wer kocht, räumt auf und putzt? Wer erzieht, betreut und pflegt? All diese Care-Aufgaben sind in unserer Gesellschaft sehr ungleich verteilt - im professionellen Bereich sowie im privaten. Auch in der aktuellen Corona-Pandemie tragen Frauen die Hauptbelastung, wenn es um die Vereinbarkeit von Beruf und Sorgearbeit geht.

Almut Schnerring und Sascha Verlan informieren über den Gender Care Gap und die Hintergründe der aktuellen Care-Situation aufgrund der Corona-Pandemie. Welche Forderungen müssen an Politik und Wirtschaft gestellt werden? Wie können kleine und mittelständische Unternehmen ihre Beschäftigten direkt bei der Vereinbarkeit von Beruf und Sorgearbeit unterstützen?

Der Online-Vortrag vermittelt Ideen zur Entlastung von Beschäftigten mit Familien-verantwortung, aber auch Impulse zur Umsetzung von Equal Care im eigenen Handlungsbereich.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Einladung

Wann - Wo - Für wen

Veranstaltungsart: Info&Austausch

Thema: Equal Care

Veranstaltungsort:
Virtuell
und Online

Datum: 15.03.2021

Uhrzeit: 14:00 bis 16:00

Kosten/ Gebühren/ Eintritt: kostenfrei

Veranstalter

Organisation: Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet

Ansprechperson(en): Carina Schulte im Walde

Kontaktadresse:
Berliner Platz 5
44623 Herne

Telefon: 02323 16 3174

E-Mail: carina.schulteimwalde@herne.de

Zusatzinformationen:

Veranstaltungs-Symbolbild

Kalender

< März 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31