Aktueller Inhalt:

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege ermöglichen!

Beschäftigte unterstützen und Arbeitskraft erhalten

Immer mehr Beschäftigte übernehmen neben dem Beruf Verantwortung bei der Pflege von Angehörigen. Eine echte Doppelbelastung, vor allem weil über dieses Thema nur selten gesprochen wird. Firmen, die das Thema offen zur Sprache bringen und ihre Beschäftigten in dieser Phase aktiv unterstützen, profitieren in doppelter Hinsicht: Sie sichern das wichtige Fachwissen ihrer Beschäftigten und zeichnen sich auch für zukünftige Fachkräfte als attraktives Unternehmen aus.

Wie das gelingen kann, erfahren Betriebe und Unternehmen in dem kostenfreien Workshop des Kompetenzzentrums Frau und Beruf.

Die Referentin Andrea Lawlor zeigt, mit welchen ersten Schritten Sie die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege auch in Ihrem Unternehmen angehen können und stellt konkrete Möglichkeiten aus der Praxis vor. Denn neben den „Hochglanzangeboten großer Konzerne“ gibt es auch für kleine und mittelständische Unternehmen unkomplizierte und wirtschaftliche Unterstützungsmöglichkeiten.

 

Einladungskarte

Wann - Wo - Für wen

Veranstaltungsart: Workshop

Thema: Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Veranstaltungsort:
Ardey Hotel
Ardeystraße 11
58452 Witten

Datum: 05.11.2019

Uhrzeit: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kosten/ Gebühren/ Eintritt: kostenfrei

Veranstalter

Organisation: Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet

Ansprechperson(en): Heike Kessler

Kontaktadresse:
58455 Witten

Telefon: 02302 581 6266

E-Mail: heike.kessler@stadt-witten.de

Zusatzinformationen:

Veranstaltungs-Symbolbild

Kalender

< Oktober 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
31

Die nächsten 3 Veranstaltungen: