Aktueller Inhalt:

KMU im Fokus.

3

KMU im Fokus: Unternehmen wandeln und Betriebe auszeichnen

Unter diesem Motto möchten wir kleine und mittlere Unternehmen in der Arbeitsmarktregion Münsterland für eine frauen- und familienfreundliche Personalpolitik sensibilisieren und ihnen hilfreiche Werkzeuge an die Hand geben, um weibliche Fach- und Führungskräfte zu gewinnen.

 

Vorbildfrauen aus dem Münsterland

Mit unserer Interviewreihe „Vorbildfrauen aus dem Münsterland“ zeigen wir erfolgreiche Frauen, die z.B. selbstständig sind, sich in männerdominierten Branchen durchgesetzt haben, die die Unternehmensnachfolge angetreten haben oder aus anderen Gründen eine Vorbildfunktion haben.

Hier geht es zu den Vorbildfrauen


Online-Seminare bieten Tipps & Tricks für Unternehmen und die praktische Umsetzung

In der Seminar-Reihe „Digitale Mittagspause“ geben wir praxisnahe Instrumente an die Hand, um in der digitalen Welt sichtbar zu werden. Mit der passenden Strategie für die Gewinnung von Auszubildenden und Fachkräften, einigen Tipps und Tricks zu interessanten und kreativen Inhalten können auch Sie ein kostenloses Unternehmensprofil auf Instagram oder einen Businesseintrag auf Google anlegen, um nicht nur Kunden, sondern auch (weibliche) Fach- und Führungskräfte für Ihre Firma zu begeistern.

Hier geht es zu unserem Leitfaden "Instagram für Unternehmen"

Auszeichnung von familien- und frauenfreundlichen Betrieben

Der Fachkräfteengpass im Münsterland wird die Herausforderung der nächsten Jahre sein. Er wirkt sich immer stärker auf den Erfolg von kleinen und mittleren Unternehmen aus: Offene Stellen bleiben längerfristig unbesetzt. Gegen den Rückgang des Fachkräfteangebots kann man etwas tun. Wie stellt sich die Situation in Ihrem Unternehmen dar? Wo sehen Sie Handlungsbedarf? Welche Maßnahmen haben Sie bereits ergriffen, um dem Fachkräfteengpass entgegenzusteuern? Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Münsterland möchte beispielhafte Betriebe identifizieren und auszeichnen, die das Potenzial von Frauen auch in frauenuntypischen Berufsfeldern nutzen, sie ausbilden und beschäftigen.

Bewerben Sie sich jetzt!

Hier geht es zur Bewerbung für die Auszeichnung von familien- und frauenfreundlichen Betrieben

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Münsterland

Bismarckallee 1
48151 Münster

Träger:
(seit 01.01.2020) Handwerkskammer Münster

Ansprechperson:
Claudia von Diepenbroick-Grüter

Tel.: 0251 5203-112

e-Mail:
claudia.vondiepenbroick-grueter@hwk-muenster.de

Kalender

< Februar 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28

Die nächsten 3 Veranstaltungen: