Aktueller Inhalt:

Vorbildfrauen aus dem Münsterland

HEADER VORBILDFRAUEN

Im Fokus der Arbeit des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Münsterland steht die Fachkräftesicherung in kleinen und mittelständischen Unternehmen durch die Gewinnung, Bindung und Förderung von qualifizierten weiblichen Fachkräften. Unser Ziel ist es, die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern in unserer Region zu verbessern sowie die Potentiale von Frauen stärker hervorzuheben, indem wir Klischees und Rollenbilder aufbrechen.

Durch weibliche Vorbilder, die beispielsweise in männerdominierten Betrieben arbeiten, als Unternehmerinnen oder in Führungspositionen tätig sind und Verantwortung übernehmen, wollen wir eine Auseinandersetzung mit diesem Thema vorantreiben. In den kommenden Jahren möchten wir regelmäßig interessante und inspirierende Frauen im Rahmen unserer Interviewreihe "Vorbildfrauen aus dem Münsterland" vorstellen.

INTERVIEWREIHE

_________________________________________________________

Interview #01 - Annika Ahlers - Landwirtin, Bloggerin & Unternehmerin

HEADER ANNIKA AHLERS

Annika ist 25 Jahre jung und ausgebildete Landwirtin. Außerdem ist sie die Gründerin der Bauernbox. Die Vegetarierin und Tierliebhaberin lebt mit ihrem Jack Russel Ella auf einem Hof in Hiltrup, direkt am Kanal. In dem Interview mit ihr erfahren Sie u.a. wie sie zu dem Beruf Landwirtin gekommen ist, was es mit dem "Erklärbauern" auf sich hat, mit welchen Klischees sie bisher konfontiert wurde und wie sie damit umgeht.

Hier geht's zum Interview: #01 - Annika Ahlers - Landwirtin, Bloggerin & Unternehmerin

_________________________________________________________

Interview #02 - Melanie Caccavo - Lacklaborantin, Betriebswirtin & Mutter

HEADER Vorbildfrauen Homepage Caccavo

Zwanzig Jahre in der chemischen Industrie, die Gründung der eigenen Familie und seit 2019 die Selbstständigkeit: Melanie Caccavo aus Senden ist erfahrene Lacklaborantin, Betriebswirtin, Mutter und eine Powerfrau durch und durch. Wir haben sie im November in ihrer Wahlheimat Senden getroffen und Corona bedingt einen Spaziergang an ihren Lieblingsorten in Senden, dem Schloss und dem Dortmund-Ems-Kanal gemacht. In den letzten Jahren ist unter anderem hier der Wunsch und später auch die Entscheidung der 39-jährigen gereift, eine neue Herausforderung einzugehen, in der sie ihre persönlichen und beruflichen Ziele verfolgen, aber auch Beruf und Familie gut  vereinbaren kann. Mehr über ihre Erfahrungen in der Chemie, über Caccavo Concepts und wie sie Beruf und Kinder unter einen Hut bringt, erfahren Sie in dem Interview.

Hier geht's zum Interview: #02 - Melanie Caccavo - Lacklaborantin, Betriebswirtin & Mutter

_________________________________________________________

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Münsterland

Bismarckallee 1
48151 Münster

Träger:
(seit 01.01.2020) Handwerkskammer Münster

Ansprechperson:
Claudia von Diepenbroick-Grüter

Tel.: 0251 5203-112

e-Mail:
claudia.vondiepenbroick-grueter@hwk-muenster.de

Kalender

< Februar 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28

Die nächsten 3 Veranstaltungen: