Aktueller Inhalt:

03.06.2020 - Das erste Webinar von Competentia Münsterland steht im Juni an!

02/2020 Pressemitteilung

Auftakt-Webinar am 18. Juni 2020

Auf geht’s: Kompetenzzentrum Frau & Beruf Münsterland lädt zu

Online-Webinaren ein.

Digital, online – bequem von Zuhause oder aus dem Büro. Das Team vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Münsterland hat in den letzten Wochen intensiv daran gearbeitet, alternative Veranstaltungsformate für das Münsterland und insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen sowie Frauen zu entwickeln.

Endlich ist es soweit!

Am 18.06.2020 findet von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr das erste kostenfreie Webinar statt.

Unter dem Motto „Auf geht’s, Münsterland! Familienbewusste Personalpolitik: Wenn nicht jetzt, wann dann?“ – stellt sich das Team vom Kompetenzzentrum vor und zeigt, wie Vereinbarkeit in Zeiten von Corona möglich ist. Im Fokus stehen personalpolitische Fragen: Wie lassen sich Familie und Beruf aktuell erfolgreich unter einen Hut bringen? Warum sind weibliche Fachkräfte und eine familienbewusste Personalpolitik so wertvoll? Was sind aktuell die Erfolgskriterien einer familienbewussten Personalpolitik?

Weibliche Fachkraft-Power im Münsterland

Die Projektbausteine im Kompetenzzentrum haben alle ein und dasselbe Ziel: Kleine und mittlere Unternehmen sowie Frauen im Münsterland zu stärken. Dieses Ziel soll mithilfe von interaktiven und spannenden Webinaren erreicht werden, bei denen interessante Implusgeberinnen und Impulsgeber zu bestimmten Themen referieren. Solange keine Präsenzveranstaltungen oder Workshops stattfinden können, informiert das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Münsterland auf der eigenen Homepage sowie auf dem Facebook- und Instagram-Kanal über aktuelle Webinar-Angebote.

Die vier Fokusthemen sind:
1. Unternehmen wandeln und frauenfreundliche Betriebe auszeichnen.

2. Für MINT Berufe begeistern und Rollenbilder überwinden.

3. Schaffung von verbesserten Rahmenbedingungen für eine gute Vereinbarkeit von Beruf/Pflege und Familie.

4. Talentpool Akademikerinnen in der Region Münsterland.

 

Die Anmeldung zum aktuellen Webinar ist ganz einfach über die Homepage

www.competentia.nrw.de/muensterland oder per Email an Sabrina Benighaus

competentia.benighaus@ffp.de möglich. Interessierte Betriebe sind herzlich eingeladen, sich für die Webinare anzumelden.

 

Über das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Münsterland:

Der Projektstandort in Münster ist einer von 16 in Nordrhein-Westfalen und Teil der Landesinitiative "Frau und Wirtschaft". Unter der Trägerschaft der Handwerkskammer Münster wird das Kompetenzzentrum vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen sowie von der Europäischen Union gefördert. Ihre Fragen beantwortet gerne Claudia von Diepenbroick-Grüter, Leiterin des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Münsterland (Telefon 0251 /5203-112). Detaillierte Informationen sind auch online unter www.competentia.nrw.de/muensterland zu finden.

 

Pressekontakt:

Competentia Kompetenzzentrum Frau & Beruf Münsterland

Handwerkskammer Münster

Bismarckallee 1

48151 Münster      

         
Ansprechpartnerin Projektkommunikation:

Lena Muckermann

Kontakt:

Telefon: 0251 5203-113

Email: competentia.muckermann@hwk-muenster.de              

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Münsterland

Bismarckallee 1
48151 Münster

Träger:
(seit 01.01.2020) Handwerkskammer Münster

Ansprechperson:
Claudia von Diepenbroick-Grüter

Tel.: 0251 5203-112

e-Mail:
claudia.vondiepenbroick-grueter@hwk-muenster.de

Kalender

< März 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Die nächsten 3 Veranstaltungen: