Aktueller Inhalt:

Über uns

Wir sind Impulsgeberinnen und Partnerinnen in den regionalen Netzwerken

Vorhandene Strukturen stärken

In den vergangenen Jahren sind im Münsterland zahlreiche Netzwerke entstanden, die sich für bessere Chancen von Frauen auf dem Arbeitsmarkt und in der Wirtschaft stark machen. Wir begleiten bestehende Netzwerke und Aktivitäten in der Region, unterstützen und stärken sie bei Bedarf fachlich und in der Weiterentwicklung.

Neue Vernetzungen schaffen

Viele Angebote und Netzwerke im Münsterland sind auf Kommunen und Kreise begrenzt. Wir sind davon überzeugt, dass es sich lohnt, gute Erfahrungen weiterzugeben. Als Einrichtung für das gesamte Münsterland verstehen wir uns als Katalysatoren, um Angebote und Projekte für die gesamte Region zu entwickeln und umzusetzen.

Regionale Angebote entwickeln und begleiten

Durch die Mitarbeit in Gremien und genderspezifische Beratung sollen bereits bestehende Angebote, Programme, Förderinstrumente etc. so umgesetzt werden, dass die Lebenswelten und Bedingungen von Frauen und Mädchen adäquat berücksichtigt werden. Wir verstehen uns als aktive Partnerinnen vor Ort und entwickeln gemeinsam mit lokalen Akteurinnen und Akteure neue Ideen und Angebote für die Region.

 

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Münsterland

Bismarckallee 1
48151 Münster

Träger:
(seit 01.01.2020) Handwerkskammer Münster

Ansprechperson:
Claudia von Diepenbroick-Grüter

Tel.: 0251 5203-112

e-Mail:
claudia.vondiepenbroick-grueter@hwk-muenster.de

Kalender

< Oktober 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
29
30
31