Aktueller Inhalt:

Cross Mentoring-Programm

Cross Mentoring

#inspirieren #fokussieren #profitieren

Erstmalig bietet das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein ein einjähriges Cross Mentoring-Programm in den Jahren 2020 und 2021 an.

Im einjährigen Cross Mentoring-Programm des Kompetenzzentrums Frau und Beruf sind weibliche Nachwuchsführungskräfte die Mentees und werden in ihrem Entwicklungsprozess von einer erfahrenen Führungskraft (Mentorin/Mentor) begleitet. Die Führungskraft steht der Mentee beratend und reflektierend bei ihrer beruflichen Entwicklung zur Seite.

Weibliche Führungskräfte aus den eigenen Reihen gewinnen

In Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels wird Personalentwicklung immer wichtiger. Zur Unterstützung der mittelständischen Unternehmen der Region Niederrhein sollen weibliche Nachwuchsführungskräfte gefördert werden. Dabei ist der Fachkräftemangel auch in der Region Niederrhein deutlich und kann insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen über Formen der Fachkräfteentwicklung aus den eigenen Reihen kompensiert werden. Mentoring ist ein Instrument dafür. Deshalb wurde das Cross Mentoring-Programm vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein ins Leben gerufen.

 Cross Mentoring

Vorteile für kleine und mittlere Betriebe

Weil vielen kleinen und mittleren Unternehmen nicht genug Personal und Ressourcen für die Personalentwicklung zur Verfügung stehen – wie etwa bei großen Unternehmen – ist es für sie nicht so gut möglich, selbst ein Mentoring-Programm zu entwickeln. Deswegen gibt das Kompetenzzentrum diesen Unternehmen die Möglichkeit, trotzdem ihre Mitarbeiterinnen an einem Mentoring teilhaben zu lassen, ohne dies selbst organisieren zu müssen.

Der Nutzen für die Unternehmen liegt klar auf der Hand: Mitarbeiterinnen werden intensiv begleitet, erhalten Impulse zu diversen Themen wie Führung, Karriere, Kommunikation, Selbstpräsentation und vieles mehr und können ihre Fragen im geschützten Rahmen stellen. Von diesen branchenübergreifenden Erfahrungen profitiert auch das Unternehmen.

 Logo_Cross Mentoring

Weitere Informationen über das Cross Mentoring-Programm finden Sie in unserer FAQ-Liste.

Sie wollen mehr über unser Cross Mentoring-Angebot erfahren?

Magdalena Kowalczyk
Tel.: 0203 283-4997
competentia.kowalczyk@stadt-duisburg.de

Alexandra Schmitz
Tel.: 0203 283-5791
competentia.schmitz@stadt-duisburg.de

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

Bismarckplatz 1
47198 Duisburg

Träger:
Stadt Duisburg Stabsstelle für Wirtschafts-, Europa- und Fördermittelangelegenheiten

Ansprechperson:
auf der Team-Seite