Aktueller Inhalt:

13.12.2019 - Und wer kümmert sich um die Kinder? Unternehmen machen sich stark!

Und wer kummert sich um die Kinder_1

Welche Rahmenbedingungen benötigt die unternehmensnahe Kinderbetreuung? Dieser Leitfrage widmeten sich am Freitag, den 8. November 2019 von 10 bis 13 Uhr, renommierte Expertinnen im Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein. Sie stellten auch Praxisbeispiele vor. An vier Thementischen wurden Fragen und Problemstellungen der Betriebe konkret aufgegriffen und Lösungen diskutiert.

Unternehmen hatten an diesem Tag die Möglichkeit, sich über Formen der betrieblich unterstützten Kinderbetreuung zu informieren, wichtige Praxistipps von den anwesenden Expertinnen zur Umsetzung zu erhalten und sich mit den anwesenden Unternehmen auszutauschen, die bereits Angebote zur betrieblich unterstützten Kinderbetreuung haben. Von ihren Erfahrungen konnten sie profitieren.

Wenn Sie sich für die Interviews mit unseren Expertinnen und für die Praxisbeispiele interessieren, finden Sie diese in unseren verschiedenen, sehr informativen Podcasts.

Die Veranstaltung wurde vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein in Kooperation mit der EntwicklungsAgentur Wirtschaft und der Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel organisiert. Unter diesem Link finden Sie weitere Informationen und Downloads.

Und wer kummert sich um die Kinder_2

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

Bismarckplatz 1
47198 Duisburg

Träger:
Stadt Duisburg Stabsstelle für Wirtschafts-, Europa- und Fördermittelangelegenheiten

Ansprechperson:
auf der Team-Seite