Aktueller Inhalt:

18.02.2020 - Gründerinnenseminar OWL "Social Media Marketing" 21.01.2020

Am Dienstag, den 21. Januar 2020 folgten 20 Existenzgründerinnen der Einladung des Kompetenzzentrums Frau und Beruf OWL und der Interkommunalen Wirtschaftsförderung Herford zum Gründerinnenseminar „Social Media Marketing“ im Kreishaus Herford.

Die Nutzung von Social Media Plattformen ist für erfolgreiche Unternehmen bereits zur Pflicht moderner Unternehmenspräsentation und -kommunikation geworden. Aber wie können die Plattformen richtig genutzt werden? Das war die Hauptfrage des Abends. Denn gerade als Existenzgründerin verfügt man nicht immer über die nötige Zeit und die fachlichen Kenntnisse, sich alleine in das umfangreiche Thema einzuarbeiten. Die Referentin Maxi Bunzemeier-Driller erklärte den Teilnehmerinnen des Gründerinnenseminars daher kompakt und sehr informativ, wie sie Facebook und Instagram am besten für ihren Unternehmenserfolg einsetzen können. Hierzu stellte sie Umsetzungsbeispiele vor, erörterte die Unterschiede und Spezifikationen von Facebook und Instagram und erklärte wie guter Content erarbeitet und veröffentlicht werden kann. Ergänzend präsentierte sie klassische „Do`s & Dont`s“ und gab Tipps zur angemessenen Kommunikation mit Fans und Followern.

Die teilnehmenden Gründerinnen hatten während des Vortrags die Möglichkeit Frau Bunzemeier auf individuelle und allgemeine Fragestellungen anzusprechen. Maxi Bunzemeier gab sehr hilfreiche Tipps und Tricks, so dass die Teilnehmerinnen nach der Veranstaltung gut gerüstet sind, sich ins Social Media Marketing zu stürzen und dabei nicht nur entspannt, sondern auch effektiv Inhalte zu teilen. Ein rundum gelungener Abend.

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Ostwestfalen-Lippe

Turnerstr. 5 - 9
33602 Bielefeld

Träger:
OstWestfalenLippe GmbH

Ansprechperson:
Eva Leschinski

Tel.: 0521/ 96733-291
Fax: 0521/ 96733-19

e-Mail:
competentia@ostwestfalen-lippe.de
http://www.ostwestfalen-lippe.de