Aktueller Inhalt:

Interessantes

Aktuelle Meldungen

15Dez
2017
Gründerinnenseminare OWL: Endlich erfolgreich - Über die Macht unbewusster Erfolgsbremsen

Unter dem Titel „ Endlich erfolgreich – über die Macht unbewusster Erfolgsbremsen“ fand am 13. Dezember 2017 ein Workshop für Existenzgründerinnen und Jungunternehmerinnen in Minden im Kreis Minden-Lübbecke statt. Die Lektorin, Texterin und Referentin Kirsten Schwert aus Herford begeisterte in ihrem kurzweiligen und abwechslungsreichen Workshop 26 Jungunternehmerinnen und gründungsinteressierte Frauen. „ Worte tragen die Kraft der Veränderung“ so startete Kirsten Schwert an diesem Abend und deckte mit Beispielen aus dem Berufs- und Lebensalltag den Zusammenhang von unbewussten Überzeugungen und dem Nichterreichen von Zielen auf. In dem interaktiven Workshop entlarvte die Referentin auf unterhaltsame Weise hinderliche Überzeugungen als Erfolgsbremse und gab Anregungen zur Veränderung durch die Kraft der Sprache. Machen Sie aus negativ formulierten Überzeugungen positiv formulierte Überzeugungen, die ausdrücken, was Ihnen wichtig ist und worauf es eigentlich ankommt. So wird aus: „Ich darf keine Fehler machen „ möglicherweise „ ich setze mich für meine Arbeit ein.

Zur Meldung "Gründerinnenseminare OWL: Endlich erfolgreich - Über die Macht unbewusster Erfolgsbremsen"

15Dez
2017
Zu Gast bei: Sparkasse Bielefeld

Am 15. November 2017 sind etwa 45 Personen – Personalverantwortliche aus kleinen und mittelständischen Unternehmen der Region und andere Interessierte – der Einladung des Kompetenzzentrums Frau und Beruf OWL, der WEGE Bielefeld mbH und der Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld gefolgt und waren „Zu Gast bei“ der Sparkasse Bielefeld. Die Gastgeberinnen Jennifer Erdmann, stellvertretendes Vorstandsmitglied, und Claudia Herling aus dem Bereich Personaleinsatz und -entwicklung bei der Sparkasse Bielefeld referierten zum Thema: „Karriere hat viele Gesichter – Möglichkeiten und Strategien in der Personalentwicklung für Frauen“

Zur Meldung "Zu Gast bei: Sparkasse Bielefeld"

27Nov
2017
Inklusion im Unternehmen – alles kein Problem?!

In einer Informationsveranstaltung mit diesem Titel begrüßte das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL in Kooperation mit dem Unternehmens-Netzwerk INKLUSION rund 40 Teilnehmende aus Unternehmen und Institutionen am 13. November im Innovationszentrum Fennel in Bad Oeynhausen. Nur die wenigsten Behinderungen sind angeboren. 96% aller Menschen mit Behinderung erwerben erst im Laufe ihres Lebens durch Unfälle oder chronische Erkrankungen eine Behinderung. Viele dieser Menschen haben langjährige Berufserfahrung und spezielles Knowhow. Sie waren vor Erwerb der Behinderung fest in Unternehmen integriert. Dies gilt für Männer und Frauen gleichermaßen, doch wird das Fachkräftepotential von Frauen mit Behinderung oft verkannt.

Zur Meldung "Inklusion im Unternehmen – alles kein Problem?!"

zum Nachrichtenarchiv

Publikationen

  • Beruf und Pflege vereinbaren
    Beruf und Pflege vereinbaren - Internetseite

    In der vorliegenden Publikation wurden Materialien und wichtige Informationen aufbereitet und zusammengeführt, um den Einstieg in das Thema zu erleichtern. Darüber hinaus liefert der Leitfaden spezifische Handlungsansätze, um das Thema dauerhaft im Unternehmen zu verankern.

    "Beruf und Pflege vereinbaren" herunterladen (PDF, 0,27 MB)

  • überzeuGENDER: Weibliche Fachkräfte gewinnen - ein Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen
    überzeugender Internetseite - Competentia

    Mit dem vorliegenden Leitfaden möchten wir Handlungsansätze zur Gewinnung von weiblichen Fachkräften – ohne dabei männliche Fachkräfte abzuschrecken – präsentieren. Er liefert praxisnahe Tipps zum Aufbau der Arbeitgeberattraktivität, zur Gestaltung verschiedener Stationen des Rekrutierungsprozesses und zur Gewinnung von Frauen für Führungspositionen und MINT-Berufe

    "überzeuGENDER: Weibliche Fachkräfte gewinnen - ein Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen" herunterladen (PDF, 0,19 MB)

  • Familienbewusste Personalpolitik in OWL
    Familienbewusste Personalpolitik in OWL - Competentia

    Mit der vorliegenden Broschüre „Familienfreundliche Personalpolitik in OstWestfalen-Lippe - Nachmachen ausdrücklich erwünscht!“ möchten wir gute Beispiele für familienfreundliche Aktivitäten in regionalen Unternehmen vorstellen. Die Publikation präsentiert den breiten Handlungsspielraum an großen und kleinen Lösungen für familien-freundliche Angebote und soll ausdrücklich zum Nachmachen motivieren!

    "Familienbewusste Personalpolitik in OWL" herunterladen (PDF, 2,22 MB)

zu allen Publikationen

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Ostwestfalen-Lippe

Turnerstr. 5 - 9
33602 Bielefeld

Träger:
OstWestfalenLippe GmbH

Ansprechperson:
Eva Leschinski

Tel.: 0521/ 96733-291
Fax: 0521/ 96733-19

e-Mail:
competentia@ostwestfalen-lippe.de
http://www.ostwestfalen-lippe.de

Kalender

< Juni 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Die nächsten 3 Veranstaltungen:

Derzeit liegen keine Termine vor.