Aktueller Inhalt:

Wirtschaftsdialog im Kreis Höxter | Arbeit zukunftsfähig gestalten - New Work

Fortschreitende Digitalisierung, wachsender Wettbewerb und ein umkämpfter Fachkräftemarkt stellt kleine und mittlere Unternehmen vor die Aufgabe schnell zukunftsweisende Entscheidungen zu treffen.

New Work als Resultat und Treiber des strukturellen Wandels beschreibt eine neue Arbeitskultur. Dabei stehen Schlagwörter wie Dezentralität, Flexibilität und Agilität Ergebnissen wie, Steigerung der Produktivität, höhere Motivation und Bindung von Beschäftigten gegenüber.

Expertin Christiane Brandes-Visbeck führt in das Thema ein. Sie zeigt warum es Sinn macht sich jetzt mit New Work zu beschäftigen und welche Effekte sich dadurch für die Gewinnung und Bindung von weiblichen Beschäftigten ergeben. Außerdem hat sie die ersten Schritte für den Einstieg in die "Neue Arbeit" parat.

Im anschließenden Experteninterview erläutert Lasse Rheingans sein Konzept zu New Work. Deutschlandweit bekannt geworden ist der Bielefelder Unternehmer und Buchautor mit der Einführung des 5 Stunden Arbeitstages bei vollem Gehaltsausgleich.

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, der Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten und die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung des Kreises Höxter laden Personal- und Führungsverantwortliche aus kleinen und mittelständischen Unternehmen herzlich ein.

Begrüßung
Michael Stolte | Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH

Moderation
Gerrit Fischer | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL 

Impulsvortrag
Christiane Brandes-Visbeck | Ahoi Innovationen GmbH 

Experteninterview
Lasse Rheingans | Rheingans Digital Enabler

Anmeldung
Wir bitten um Anmeldung bis zum 18. November 2020.

Technische Hinweise
Für das Online-Seminar benötigen Sie einen internetfähigen Rechner oder ein mobiles Endgerät inkl. Lautsprechern sowie Mikrofon. Eine Webcam ist wünschenswert. Den erforderlichen Anmeldelink erhalten Sie spätestens einen Tag vor dem Online-Seminar.

Veranstaltungsflyer Online-Seminar: Wirtschaftsdialog im Kreis Höxter | Arbeit zukunftsfähig gestalten - New Work

Wann - Wo - Für wen

Veranstaltungsart: Online-Seminar

Thema: Wirtschaftsdialog im Kreis Höxter | Arbeit zukunftsfähig gestalten - New Work

Veranstaltungsort:
-
- -

Datum: 20.11.2020

Uhrzeit: 09.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Kosten/ Gebühren/ Eintritt: Es fallen keine Kosten an.

Veranstalter

Organisation: Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL

Ansprechperson(en): Gerrit Fischer

Kontaktadresse:
Turnerstr. 5-9
33602 Bielefeld

Telefon: 05271 9656130 (Mo, Mi)

E-Mail: g.fischer@ostwestfalen-lippe.de

zur Online-Anmeldung