Aktueller Inhalt:

Zertifizierte Unternehmen 2020


Logo_FFU_Zertifikat_Si-Wi-OE_internet

„Familienfreundliches Unternehmen“

Neun Betriebe aus Siegen-Wittgenstein und Olpe erstmal ausgezeichnet! Sieben Unternehmen erneuerten das Zertifikat aus 2018!

Das Zertifikat ging erstmals an Brillen-Fuchs Optik-Foto GmbH, buhl-paperform GmbH, Egon Grosshaus GmbH & Co. KG, GEDIA Gebrüder Dingerkus GmbH – Standort-Attendorn, Hufnagel Service GmbH, Linden-Apotheke & Franziskus-Apotheke, SIEGENIA GRUPPE – Standort-Wilnsdorf-Niederdielfen, Steuermanufaktur Steuerberatungsgesellschaft mbH und Tobias Schmidt Steuerberatungsgesellschaft mbH.

Den folgenden sieben Unternehmen wurde außerdem der Fortbestand ihres regionalen Gütesiegels erfolgreich bestätigt: DES WAHNSINNS FETTE BEUTE GmbH, effexx Unternehmensgruppe – Standort Siegen, EMG Automation GmbH, Heinrich Georg GmbH Maschinenfabrik, kplan AG, Krombacher Brauerei – Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG und MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG.

Das Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen“ ist ein, durch Mittel des Landes NRW und des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördertes, regionales Gütesiegel mit Fokus auf der Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen aller Branchen. Es wird in allen südwestfälischen Kreisen vergeben. Ziel des Zertifikats ist es Unternehmen der Region Impulse für Mitarbeiterbindung und ein modernes Personalmanagement zu bieten.

„Es war ein toller Zertifizierungsprozesses mit einem sehr lebhaften und intensiven Austausch unter den Unternehmen“, freute sich Kristina Wertebach, Projektleiterin des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Siegen-Wittgenstein/Olpe, kurz Competentia, das die Unternehmen während des gesamten Verfahrens intensiv begleitet. Die ausgezeichneten Betriebe wurden nach einem mehrstufigen Prozess von einer Jury mit Mitgliedern des Arbeitgeberverbands für den Kreis Olpe e.V., den Arbeitgeberverbänden Siegen-Wittgenstein, dem DGB-Region Südwestfalen, der IHK Siegen, der Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd, der IG Metall Siegen-Wittgenstein, der IG Metall Olpe sowie der Regionalagentur Siegen-Wittgenstein und Olpe bewertet.

Die zertifizierten Unternehmen bieten für ihre Mitarbeiter unterschiedliche familienfreundliche Maßnahmen in den Bereichen der Arbeitsorganisation, Elternförderung, Kinderbetreuung, Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger und anderer Beratungsangebote und Serviceleistungen an. Dieses breit gefächerte Angebot ermöglicht vielen Beschäftigten den Spagat zwischen Beruf und Familie.

In ganz Südwestfalen haben rund 200 Unternehmen den Zertifizierungsprozess erfolgreich durchlaufen und wurden für ihre Familienfreundlichkeit ausgezeichnet. In den Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein wächst das Netzwerk familienfreundlicher Unternehmen seit dem Start vor vier Jahren mit der kürzlichen Zertifikatsverleihung nun auf 30 Unternehmen.

Interessierte Unternehmen wenden sich für den Kreis Siegen-Wittgenstein an Kristina Wertebach (k.wertebach@siegen-wittgenstein.de oder 0271 333-1191) und für den Kreis Olpe an Carla Hömberg (c.hoemberg@kreis-olpe.de oder 02761 81-514).

Zusatzinformationen:

Kontaktdaten:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Siegen-Wittgenstein/Olpe

St.-Johann-Straße 18
57074 Siegen

Träger:
Kreis Siegen-Wittgenstein

Ansprechperson:
Kristina Wertebach

Tel.: 0271 / 333 - 1191
Fax: 0271 / 333 - 1850

e-Mail:
k.wertebach@siegen-wittgenstein.de

Kalender

< Februar 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28

Die nächsten 3 Veranstaltungen:

Derzeit liegen keine Termine vor.