Aktueller Inhalt:

Virtuelle Netzwerkveranstaltung: Führung – Status – Wording

Führung goes digital

Führung goes digital: Dreimal Führung, dreimal Frauen, dreimal mittwochs online

‚Mehr Frauen in die Chefsessel‘ ist eine der Kernaufgaben des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Westfälisches Ruhrgebiet. Auch viele kleine und mittlere Unternehmen möchten, dass ihre weiblichen Fachkräfte Führungsverantwortung übernehmen. Doch oft finden sie nicht die Frauen, die sich Führung zutrauen. Und viele Frauen würden gerne, entdecken in ihren Unternehmen aber nicht die entsprechenden Chancen. Gleichzeitig verändern sich die Anforderungen an Führung durch Digitalisierung und Home-Office gerade gewaltig. Was das bedeutet und wie gerade weibliche Fachkräfte ihren Platz mit den neuen digitalen Gegebenheiten finden können, ist Thema einer Reihe mit drei Online-Veranstaltungen zum Thema Frauen und Führung. Eingeladen sind gleichermaßen Expertinnen mit hoher Führungserfahrung, Nachwuchs-Führungskräfte und Talente mit ersten Einblicken sowie Personalverantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen

#2 Virtuelle Netzwerkveranstaltung:
Führung – Status – Wording
Oder: Wer räumt hier die Spülmaschine aus?

Wenn es um Frauen und Führung geht, liegt immer wieder der Verdacht im Raum, dass Frauen sich beim Streben nach höheren Posten selbst im Weg stehen. Verhalten sie sich möglichweise nicht statusgerecht? Sind sie zu ehrlich, statt verbal aufzutrumpfen? Schaden sie sich selbst, wenn sie auf den „angemessenen“ Dienstwagen verzichten? Wie statusbewusst muss eine weibliche Führungskraft agieren? Wie authentisch darf sie bleiben? Starke Netzwerke unter Frauen sind eine gute Basis für einen Erfahrungsaustausch und für einen selbstbewussten Auftritt in diesen Fragen.

In unserer virtuellen Netzwerkveranstaltung „Führung – Status – Wording“ möchten wir Ihnen in Online-Speed-Dating-Runden die Gelegenheit geben, Businessfrauen aus verschiedenen Frauennetzwerken kennenzulernen und sich auszutauschen.

Referentin

Referentin in allen drei Workshops ist Petra Sofia Hübers von TCP Kobus aus Dortmund. Sie ist Diplom-Betriebswirtin, Trainerin, erfahrene Personalfachfrau und war lange selbst als Führungskraft tätig. Die Online-Veranstaltungen werden über die Plattform Zoom übertragen und enthalten abwechslungsreiche Mitmach-Elemente wie Kleingruppenarbeit, Chataustausch und Umfragen.

Anmeldung und weitere Informationen

Zur Online-Anmeldung auf der Seite der Wirtschaftsförderung Dortmund

Ansprechpartnerin:
Ursula Bobitka
0231 50 22 608
ursula.bobitka@stadtdo.de

Einladung "Führung goes digital" als PDF

Wann - Wo - Für wen

Veranstaltungsart: Online-Seminar

Thema: Frauen und Führung

Veranstaltungsort:
online über die Plattform Zoom
44122 Dortmund

Datum: 09.12.2020

Uhrzeit: 17.00 bis 18.30 Uhr

Kosten/ Gebühren/ Eintritt: keine

Veranstalter

Organisation: Kompetenzzentrum Frau & Beruf Westfälisches Ruhrgebiet

Ansprechperson(en): Ursula Bobitlka, Laura Kanthak

Kontaktadresse:
44122 Dortmund

Telefon: 0231 - 50 22 608

E-Mail: ursula.bobitka@stadto.de, lkanthak@stadtdo.de

zur Online-Anmeldung

Zusatzinformationen:

Veranstaltungs-Symbolbild

Kalender

< Dezember 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
4
5
6
7
8
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31